Görliwood – European Film Location

Rund um den Film

Willkommen in Görliwood !

Görlitz-Besucher können sich in der Filmstadt auf eine Entdeckungsreise begeben. Das bedeutet vor allem natürlich, durch die Straßen zu schlendern und Filmkulissen zu entdecken. Eine erste Orientierung bietet Ihnen dabei der Rundgang zu Drehorten in der Stadtführung „Film ab!“ Aber auch abseits der zahlreichen und vielfältigen Kulissen kann man Film in Görlitz ganz vielfältig erleben mit Festivals, Veranstaltungen und Angeboten. Viel Spaß dabei. 

Neiße-Filmfestival

Ein Festival - drei Länder! Jedes Jahr im Mai findet im deutsch-polnisch-tschechischen Dreiländereck das Neiße Filmfestival statt. Seit 2004 bietet das Filmfest jungen Filmemachern aus allen drei Ländern ein Forum. Darüber hinaus stellt es dem jeweiligen Nachbarpublikum etablierte Filme und Regisseure vor und widmet sich Schwerpunktthemen.

Besonders und einzigartig am Neiße Filmfestival ist sein genreübergreifender, trinationaler Charakter mit grenzüberschreitenden Veranstaltungen an rund zwanzig Spielorten entlang der Neiße, u.a. in Programmkinos in Görlitz und Zgorzelec. An fünf Festivaltagen werden über 100 Filme in drei Wettbewerben und diversen Filmreihen gezeigt sowie Ausstellungen, Lesungen, Konzerte und Partys organisiert.

An die Preisträger des Neiße Filmfestivals werden insgesamt acht Neiße-Fische u.a. für die besten Spiel-, Dokumentar- und Kurzfilme, die Publikumslieblinge sowie die beste darstellerische Leistung und den Spezialpreis des Filmverbandes Sachsen verliehen. Die Stadt Görlitz vergibt außerdem einen Preis für das beste Szenenbild. Webseite

Görlitzer Meridian-Naturfilmpreis

Seit 2001 vergibt der Förderkreis des Naturkundemuseums Görlitz den Meridian-Naturfilmpreis an herausragende Filmemacher. Es ist der einzige Naturfilmpreis in Deutschland, der das Gesamtwerk auszeichnet. Eine Fachjury aus TV-Produzenten, Naturfilmern und Buchautoren wählt die Preisträger aus. Zur Liste der Preisträger zählen u.a. Dirk Steffens, Ranga Yogeshwar, Jan und Melanie Haft, Heinz Sielmann sowie Volker Arzt. Die Preisträger erhalten ihre Auszeichnung im Rahmen eines Festaktes im Humboldtsaal des Senckenberg Museums für Naturkunde Görlitz. Im Vorfeld der Verleihung präsentieren und erläutern sie ausgewählte Filme, die ihr Lebenswerk und dessen Entwicklung dokumentieren. Webseite

 

Filmische Gastfreundschaft

Bratwurst essen wie Bill Murray, Kaffee trinken wie Yvonne Catterfeld, Schlafen wie Emma Thompson, Shoppen wie Kate Winslet?

In Görlitz kein Problem! Filmteams und Schauspieler fühlen sich in der Gastronomie und den Hotels genauso wohl wie alle anderen Gäste der Stadt.

Fragen Sie also Ihre Gastgeber gern nach ihren Geschichten.

Escape Room mit Themenraum Filmstadt Görlitz

Seit September 2017 gibt es das Rätselabenteuer in Görlitz. Gruppen von 2-6 Mitspielern stellen sich dabei der Herausforderung, innerhalb von 60 Minuten durch das Lösen kniffliger Aufgaben und das Entdecken von versteckten Gegenständen den Weg aus dem Raum zurück in die Freiheit zu finden. Ein Rätselraum widmet sich der Filmstadt Görlitz. Webseite

Die Filmstadt zum Mitnehmen

Das können Film- und Görlitzfans mit den Artikeln der exklusiven Görliwood-Kollektion. In der Görlitz-Information sind Tassen, Brettchen, Beutel, T-Shirts in verschiedenen Farben und Größen sowie Kinder-Multifunktionstücher erhältlich. 
Öffnungszeiten

„Der Notenflüsterer“: Görliwood im Gerhart-Hauptmann-Theater Görlitz

Unter der Regie von Frieder Venus entstand ein szenischer Liederabend, in dem »Görliwood« auf theatrale Weise zum zentralen Thema gemacht wird.

Aus der Feder von Sebastian Ripprich stammt das Historienkammerspiel »Der Notenflüsterer«, in dem der findige Stadtarchivar Strubbl, gespielt von Publikumsliebling Hans-Peter Struppe in einen Film-Liederabend platzt, den die Sängerin Anna Gössi und ihr Pianist Francesco Fraboni gerade geben. Für diese rüde Unterbrechung hat er allen Grund, schließlich hat er in einem alten Koffer Noten entdeckt, die das große, gemeinsame Geheimnis all jener Filmmelodien enthüllen, die an diesem Abend erklingen.
Wenig später erscheint Stadträtin Reich, die von dem Sensationsfund erfahren hat und den Koffer kurzerhand beschlagnahmen will, um das Geheimnis der Filmstadt Görlitz weiterhin zu bewahren.
Termine und Informationen 

Filme drehen bei der Klassenfahrt in der Jugendherberge Görlitz "Altstadt"

„Und der Oscar geht an ...“ – so heißt das Programm, bei dem Schüler der 7. bis 13. Klasse bei einer Klassenfahrt in die Görlitzer Jugendherberge in die Fußstapfen erfolgreicher Regisseure treten und ihren eigenen Film in den Kulissen von Görliwood drehen. Egal ob Krimi oder Lovestory, Musikvideo oder modernes Märchen. Begleitet werden sie dabei von den Filmemachern des SAEK Görlitz (Sächsischer Ausbildungs- und Erprobungskanal). Sie stehen den Schülern nicht nur mit moderner Technik, sondern auch mit Tipps und Tricks zur Seite. Webseite

Filmpremieren im Filmpalast

Der Filmpalast Görlitz zeigt regelmäßig Vorpremieren von Neuerscheinungen. Für zahlreiche Filme, die in Görlitz gedreht wurden, fanden diese sogar unter Anwesenheit der Filmcrews und Schauspieler statt.  Sie gewährten im Rahmenprogramm Einblicke in die Produktion vor Ort und sprachen mit ihren Fans. Für alle Beteiligten immer wieder ein tolles Erlebnis.
Nächste Premieren werden rechtzeitig angekündigt. Webseite

Bildquellen: Neiße Filmfestival Hannes Roensch, Förderkreis Naturkundemuseum Görlitz e.V., Escape Room Görlitz, Gerhart-Hauptmann-Theater Görlitz-Zittau BeataSpychalska, Jugendherberge Görlitz, EGZ

Impressum Datenschutz Button - Nach oben scrollen Button - Nach oben scrollen