Wirtschaft Görlitz

Förderung

Maximale Investitionsförderung für Unternehmen

Ansiedlungen und Betriebserweiterungen werden in Görlitz durch zahlreiche Förderprogramme unterstützt. Investitionen können mit attraktiven Zuschüssen von bis zu 40% gefördert werden. Die Förderung beinhaltet dabei Investitionszuschüsse sowie diverse öffentlich refinanzierte Darlehensprogramme. Forschung, Entwicklung und Innovation werden ebenfalls subventioniert, dazu zählen sowohl industrielle Forschung als auch experimentelle Entwicklung. Das Team der Wirtschaftsförderung berät Sie gern zu Fördermöglichkeiten und arrangiert Kontakte und Beratungsgespräche bei den Fördergebern.

Förderprogramme für Unternehmen

Einen Überblick über die Förderprogramme des Freistaates Sachsen finden Sie hier bei der Sächsischen Aufbaubank.

Investitionen

Investitionszuschuss - Gemeinschaftsaufgabe "Verbesserung der regionalen Wirtschaftsstruktur" - GRW (Investitionszuschuss von bis zu 40% für produzierendes Gewerbe, mind. 70.000 € Investition)

Regionales Wachstum (Investitionszuschuss von bis zu 40% für Unternehmen mit lokalem Absatz, mind. 20.000 € Investition, max. 200.000 € Zuschuss) In der Periode 2019/2020 keine Antragsstellung mehr möglich

Forschung und Entwicklung

Forschung und Entwicklung - Projektförderung (Unterstützung sächs. Unternehmen bei eigenständigen Forschung & Entwicklung, oder im Verbund mit anderen Betrieben und Forschungseinrichtungen)

Wissenstransfer

Gründungsberatung / Kurzberatung

Betriebsberatung / Coaching

Umweltmanagement (Verbesserung Ihrer Umweltbilanz)

Technologietransfer

Innovationsprämie (Förderung von KMU bei der innovationsorientierten Zusammenarbeit mit Forschungseinrichtungen)

Technologietransfer (Unterstützung von KMU beim Erwerb von neuem technologischen Wissen)

Beschäftigung von Transferassistenten

Markterschließung

Markteinführung innovativer Produkte

Messen / Außenwirtschaft

Weitere Informationen finden Sie bei der Sächsischen Aufbaubank.

BMBF-Förderprogramm „WIR! – Wandel durch Innovation in der Region“

Das BMBF (Bundesministerium für Bildung und Forschung) hat den Start einer zweiten Förderrunde des Programms „WIR! – Wandel durch Innovation in der Region“ bekannt gegeben. Diese gilt für alle strukturschwachen Regionen in Deutschland und soll die regional vorhandenen Innovationspotenziale für einen nachhaltigen Strukturwandel nutzbar machen.

Mehr lesen

Förderung Kleiner und Kleinstunternehmen im Brautwiesenbogen

Bis Ende 2020 können kleine Unternehmen mit Sitz im Fördergebiet Görlitz/Brautwiesenbogen, wieder einen nicht rückzahlbaren Zuschuss in Höhe von maximal 40% für anstehende Investitionen beantragen. Mit den Mitteln des Förderprogramms EFRE will die Stadt Görlitz Unternehmen in der westlichen Innenstadt bei beispielhaften Vorhaben unterstützen. So soll dem Brautwiesenbogen ein Entwicklungsschub verliehen und die wirtschaftliche und soziale Entwicklung des Stadtgebietes vorangetrieben werden.

Investieren im EFRE-Gebiet

Weitere Informationen 

Sie wechseln in den Bereich "Meine Stadt".

Projektaufruf der Fachkräfteallianz

Ab Anfang 2020 können wieder Projekte zur Fachkräftegewinnung und -sicherung im Landkreis Görlitz eingereicht werden. Zuwendungsempfänger können Kommunen und weitere Träger (natürliche Personen oder juristische Personen oder Personenvereinigungen) sein, die die Maßnahmen im Landkreis Görlitz durchführen. Die Maßnahmen müssen den Förderschwerpunkten der Fachkräfterichtlinie und dem regionalen Handlungskonzept entsprechen.  

Mehr lesen

Weitere Fördermöglichkeiten

Sie wechseln in den Bereich "Meine Stadt".

Fördermöglichkeiten

Bildquelle: Sächsische Aufbaubank, Fachkräfteallianz: Paul Glaser

Kontakt:

Europastadt GörlitzZgorzelec GmbH
für Wirtschaftsentwicklung, Stadtmarketing und Tourismus

Wirtschaftsförderung

Tel.: +49 (0)3581 4757-40
Fax: +49 (0)3581 4757-47
wirtschaft@europastadt-goerlitz.de

 

Impressum Datenschutz Button - Nach oben scrollen Button - Nach oben scrollen