Aktuelles Görlitz

Ausschreibungen Immobilien

Immobilien

Zwangsversteigerung von Immobilien

Im Wege der Zwangsvollstreckung sollen auf Antrag der Stadt Görlitz durch das Amtsgericht Görlitz u. a. folgende Immobilien öffentlich versteigert werden:

Bismarckstraße 18 (unsaniertes Mehrfamilienhaus)

Dresdener Straße 8 (unsaniertes Mehrfamilienhaus)

Rauschwalder Straße 69 (unsaniertes Mehrfamilienhaus)

Schillerstraße 25 (unsaniertes Mehrfamilienhaus)

Stand: 9.10.2020

 

Kontakt:

Interessenten können sich für Auskünfte zu den Objekten an die Stadt Görlitz wenden:
Frau Hennig
Tel.: +49 (0)3581 67-1347

 

Stadtverwaltung Görlitz
Sachgebiet Steuer- und Kassenverwaltung als Vollstreckungsbehörde
Untermarkt 6-8, 02826 Görlitz
Tel.: +49 (0)3581 67-1347
Fax.: +49 (0)3581 67-1271

Immobilienausschreibung des Freistaates Sachsen

 

Bitte beachten Sie die Ausschreibungen unter

www.immobilien.sachsen.de

 

Kontakt:

STAATSBETRIEB ZENTRALES FLÄCHENMANAGEMENT SACHSEN (ZFM)
Außenstelle Bautzen | Fachbereich Ländlicher Raum

Fabrikstraße 48
02625 Bautzen
Tel.: +49 3591 582332
Fax: +49 3591 582-309
 
www.immobilien.sachsen.de
 

Immobilienausschreibung Stadt Görlitz

Die Stadt Görlitz schreibt folgende Immobilien zum Verkauf aus:

A-Nr. 68/01/2020: Baugrundstück an der Friedersdorfer Straße

Veräußert werden soll gegen Gebot das Grundstück an der Friedersdorfer Straße im Görlitzer Stadtteil Biesnitz.

Das Grundstück bestehend aus dem Flurstück 58 Flur 73 und einer Teilfläche aus dem Flurstück 88 Flur 74, liegt im Görlitzer Ortsteil Biesnitz und wurde zuletzt als Gartengrundstück genutzt. Eine straßenbegleitende Bebauung mit einem Eigenheim ist baurechtlich möglich (Bauvorbescheid liegt vor).

Grundstücksgröße: ca. 895 qm

Exposé: Expose_Grundstueck_Friedersdorfer_Strasse.pdf

A-Nr. 68/ 02/ 2020: Baugrundstück im Görlitzer Ortsteil Ludwigsdorf am Kirchsteg

Das Grundstück bestehend aus dem Flurstück 116/15 Flur 1 und dem Flurstück 116/16 Flur 1 in der Gemarkung Ludwigsdorf und befindet sich ein einer ländlichen Wohnlage am Stadtrand von Görlitz. Eine straßenbegleitende Bebauung mit einem Eigenheim ist baurechtlich möglich (Bauvorbescheid liegt vor).

Grundstücksgröße: ca. 898 qm

Das Mindestgebot beträgt  20.000,00 EUR.

Exposé:Expose_Grundstueck_Ludwigsdorf.pdf

 

Bitte senden Sie Ihr Gebot für das betreffende Grundstück sowie ein entsprechendes Finanzierungskonzept verschlossen in einem Umschlag, der mit der Beschriftung „Gebot Grundstück an der Friedersdorfer Straße“ bzw. „Gebot Grundstück Ludwigsdorf am Kirchsteg“ zu versehen ist und das verschlossene Gebot in einem zweiten Umschlag unter Angabe Ihrer Anschrift bis zum 24.11.2020 (Einsendeschluss ist der Stempel des Eingangsdatums) an die

Stadtverwaltung Görlitz

Bau- und Liegenschaftsamt

Sachgebiet Verwaltung

Postfach 300131

02806 Görlitz

 

Die gesonderten Umschläge bleiben bis zum jeweiligen Ablauf der Fristen verschlossen. Die Öffnung erfolgt durch die Stadtverwaltung Görlitz ohne Beteiligung der Bieter.

 

Impressum Datenschutz Button - Nach oben scrollen Button - Nach oben scrollen