Aktuelles Görlitz

Ausschreibungen Immobilien

Immobilienausschreibungen

Die Stadt Görlitz schreibt zum Verkauf aus:

A-Nr. 68/01/2018 
Schützenstraße 9

Gemarkung Görlitz, Flur 55, Flurstück 1365 in einer Größe von 2.520 m² sowie eine Teilfläche des Grundstückes der Gemarkung Görlitz, Flur 55 Flurstück 1891/2 von ca. 185 m²

Das Grundstück ist mit einer Villa, Garagen sowie diversen Nebengebäuden bebaut und wurde zuletzt als Kinderkrippe genutzt.

Das Gebäude wurde um 1843 errichtet. Die Villa Schützenstraße 9 einschließlich des Villengartens ist als Kulturdenkmal unter Schutz gestellt. Die genannte Teilfläche ist gleichfalls als Gartendenkmal unter Schutz gestellt und gehört zur Sachgesamtheit Gartendenkmal Stadtpark.

Das Mindestgebot beträgt 140.000,00 EUR.

Weitere Angaben zum Grundstück erhalten Sie im
Bau- und Liegenschaftsamt, SG Verwaltung,
Hugo-Keller-Straße 14, Zimmer 308,
Frau Bartel, Tel.-Nr. 03581 / 67 1229.
Hier können Sie auch einen Besichtigungstermin vereinbaren.

 


 
A-Nr. 68/04/2018 
Blockhausstraße 9

Gemarkung Görlitz, Flur 55, Teilfläche des Flurstückes 1879 in einer Größe von ca. 1.500 m² 

Das Grundstück ist mit dem historischen und unter Denkmalschutz stehenden Blockhaus bebaut. Das Gebäude wurde 1855 errichtet und diente vormals als Gaststätte, später bis 2012 als Kinderhort. Seitdem ist es weitestgehend ungenutzt.

Das Mindestgebot beträgt 110.000,00 EUR.

Eine Nutzung des Grundstückes als reines Wohnhaus wird ausgeschlossen. Favorisiert wird eine Nutzung, die dem Gebrauch der angrenzenden Parkanlage förderlich bzw. mit dieser vereinbar ist.

Zum Kaufgegenstand gehört nicht das gesamte eingezäunte Außengelände des ehemaligen Kinderhortes. Der Abschluss eines langfristigen Pachtvertrages ist möglich. Auf der Grundlage der eingereichten Nutzungskonzeption muss hierüber noch verhandelt werden.

Weitere Angaben zum Grundstück erhalten Sie im
Bau- und Liegenschaftsamt, SG Verwaltung,
Hugo-Keller-Straße 14, Zimmer 308,
Frau Bartel, Tel.-Nr. 03581 / 67 1229.
Hier können Sie auch einen Besichtigungstermin vereinbaren.

Bitte senden Sie Ihr jeweiliges Gebot mit einer Nutzungskonzeption und einem Finanzierungsnachweis verschlossen in einem zweiten Umschlag, der mit der Beschriftung: „Gebot Schützenstraße 9“ bzw. „Gebot Blockhausstraße 9“ zu versehen ist, bis zum 28.04.2018 (Einsendeschluss ist der Stempel des Eingangsdatums) an die
                                   Stadtverwaltung Görlitz
                                   Bau- und Liegenschaftsamt
                                   Sachgebiet Verwaltung
                                   Postfach 30 01 31
                                   02806 Görlitz

Der gesonderte Umschlag bleibt bis zum Ablauf der Frist verschlossen.

Die Eröffnung erfolgt durch die Stadtverwaltung Görlitz ohne Beteiligung der Bieter. Nach Auswertung der Gebote werden die Kaufinteressenten unterrichtet.

 EXPOSE

 

 

 

 

 

EXPOSE

 

 

 

Immobilienausschreibung Eigenheimstandort Landheimstraße 6
 

Die Stadt Görlitz schreibt zum Verkauf aus:

A-Nr. 68/02/2018  Eigenheimstandort Landheimstraße 6

Der Eigenheimstandort „Landheimstraße 6“ liegt im Stadtteil Weinhübel der Großen Kreisstadt Görlitz.

Das lebendige und vielfältige Stadtzentrum befindet sich in etwa 6 km nördlicher Richtung. Neben Schulen, Geschäften, Behörden und Banken bietet die Stadt Görlitz ihren Bewohnerinnen und Bewohnern ein breites Angebot an sportlichen und kulturellen Einrichtungen. Der Stadtteil Weinhübel verfügt selbst über zwei Grundschulen, weitere soziale Einrichtungen, sehr gute Einkaufsmöglichkeiten und einen Straßenbahnanschluss.

Aufgrund der zentralen Lage des Eigenheimstandortes in Weinhübel wird ein idealer Standort für Familien entstehen, von welchem zum einen die belebte Innenstadt als auch der Berzdorfer See schnell erreicht werden können. Besonders die Nähe zum Freizeit- und Erholungsgebiet „Berzdorfer See“ ist ein hervorzuhebender Gunstfaktor.

Veräußert werden soll im Rahmen eines öffentlichen Bieterverfahrens eine Teilfläche des Grundstückes der Gemarkung Görlitz Flur 75 Flurstück 135/14 zur Erschließung und anschließender straßenbegleitender Bebauung mit Einzel- und Doppelhäusern an einen Bauträger:

Grundstücksgröße: ca. 4.210 qm

Bedingung für den Verkauf des Grundstückes ist die Einhaltung der Festlegungen des Bebauungsplanes Nr. 63 „Landheimstraße 6“.

Je nach Interesse und Nachfrage kann die ausgeschriebene Teilfläche in 750 bis 1.100 qm große Grundstücke geteilt werden.

Der Verkauf von einzelnen Bauplätzen erfolgt in diesem Verfahren nicht.

Das  Mindestgebot beträgt 290.000,00 EUR.

Die Veräußerung erfolgt freibleibend gegen Höchstgebot.

Auskünfte erteilen:

Sachgebiet Städtebau:                 
Frau Kalbitz, Tel.-Nr. 03581 672112

Sachgebiet Verwaltung:          
Frau Bartel, Tel.-Nr. 03581 671229


Das Exposé kann bei Frau Bartel abgefordert oder HIER heruntergeladen werden.

Bitte senden Sie Ihr Gebot für das Grundstück, einen entsprechenden Finanzierungsnachweis sowie Nachweise zu Fachkunde, Leistungsfähigkeit und Zuverlässigkeit verschlossen in einem zweiten Umschlag, der mit der Beschriftung „Gebot Landheimstraße 6“ zu versehen ist,
bis zum 30.04.2018 (Einsendeschluss ist der Stempel des Eingangsdatums)
an die unten stehende Adresse.

Stadtverwaltung Görlitz
Bau- und Liegenschaftsamt
Sachgebiet Verwaltung
Postfach 30 01 31
02806 Görlitz

Die gesonderten Umschläge bleiben bis zum jeweiligen Ablauf der Fristen verschlossen. Die Eröffnung erfolgt durch die Stadtverwaltung Görlitz ohne Beteiligung der Bieter. Nach Auswertung der Gebote werden die Kaufinteressenten unterrichtet.

 

Immobilien

Zwangsversteigerung von Immobilien

Im Wege der Zwangsvollstreckung sollen auf Antrag der Stadt Görlitz durch das Amtsgericht Görlitz u. a. folgende Immobilien öffentlich versteigert werden:

An der Landeskrone 1 (unsaniertes Wohnhaus, Kunnerwitz)
Fleischerstraße 6 (unsaniertes Mehrfamilienhaus)
James-von-Moltke-Straße 22 W2 und W3 (Wohneigentum)
Landeskronstraße 32 W5 (Wohneigentum)
Landeskronstraße 32 W9 (Wohneigentum)
Landeskronstraße 32 W10 (Wohneigentum)
Robert-Koch-Str. 7 W 2 (Wohneigentum)
Salomonstraße 13 (unsaniertes Mehrfamilienhaus)
Salomonstraße 14 (unsaniertes Mehrfamilienhaus)
Sohrstraße 9 (unsaniertes Mehrfamilienhaus)

Stand: 11. April 2018

 

Kontakt:

Interessenten können sich für Auskünfte zu den Objekten an die Stadt Görlitz wenden:
Frau Hennig
Tel.: +49 (0)3581 67-1347

 

Stadtverwaltung Görlitz
Sachgebiet Steuer- und Kassenverwaltung als Vollstreckungsbehörde
Untermarkt 6-8, 02826 Görlitz
Tel.: +49 (0)3581 67-1347
Fax.: +49 (0)3581 67-1271

Kontakt:

STAATSBETRIEB ZENTRALES FLÄCHENMANAGEMENT SACHSEN (ZFM)
Außenstelle Bautzen | Fachbereich Ländlicher Raum

Fabrikstraße 48
02625 Bautzen
Tel.: +49 3591 582332
Fax: +49 3591 582-309
 
www.immobilien.sachsen.de
 

Impressum Datenschutz Button - Nach oben scrollen Button - Nach oben scrollen