Berzdorfer See

Jahreszeiten und Veranstaltungen am See

Ganzjährig Erlebnisse am See

Am Berzdorfer See ist in jeder Jahreszeit etwas los und ganzjährig gibt es Natur pur: klares Wasser, frische Luft, erlebnisreiche Routen per Fuß oder Fahrrad, tolle Ausblicke auf die Landschaft. Es finden unterschiedliche Veranstaltungen auf dem und am Wasser statt: Neben regelmäßigen Terminen gibt es auch größere Events, die zum Mitmachen und Zuschauen einladen. Dazu gehören sportliche Veranstaltungen wie der 15° Swim’N’Run & Triathlon oder Segelregatten, kulinarische oder musikalische Events.

Frühling

Im Frühling erwacht die Natur am See, es wird grün und die Sonnenstrahlen wärmen. Es zieht uns an die frische Luft – also warum nicht aktiv starten mit den von der Görlitz-Information entwickelten Routen, die zum Spazieren und Radfahren am See einladen? Für die Pausen zwischendurch gibt es viele Einkehrmöglichkeiten, die im Frühling wieder öffnen.

Ein Geheimtipp: Der Weg am See mit der blühenden Kirschallee in Jauernick-Buschbach am westlichen Seeufer. Ein weiterer Ausflug ganz in Seenähe führt rund um die Landeskrone, den Görlitzer Hausberg, mit den im Frühjahr leuchtend gelben Rapsfeldern.

Am Berzdorfer See beginnt bereits im März die Segelsaison und später im Frühjahr die Badesaison. Außerdem gibt es eine „Hochzeitssaison“: Vom Frühling bis in den Herbst hinein sagen Heiratswillige im Trauzimmer des Hafengebäudes „Ja“ zueinander. Hochzeitstermine im maritimen Trauzimmer vereinbaren Paare für ausgewählte Tage direkt mit dem Görlitzer Standesamt.

Im Frühling erobern Kinder die Spielplätze am Nordoststrand und an der Blauen Lagune sowie die „Ranch am See“. Hier dreht sich alles um Ponys und Pferde, die mit viel Auslauf in zwei Herden zusammen leben. Es gibt zahlreiche Angebote, wie z.B. den PonyClub: An einem Samstag im Monat tauchen Ponyfans in eine bestimmte Themenwelt ab und erkunden sie mit den Ponys auf kreative Weise.

 

Tourenportal Görlitz für Outdooractive:
www.goerlitz.de/See-Touren.html

Start der Segelsaison: 23.3.21
Start der Badesaison: wird noch bekannt gegeben

 

Trauungen im Hafengebäude: April bis Oktober 21
https://hafen-goerlitz.eu

 

Ranch am See
www.ranchamsee.de

 

Sportmöglichkeiten am Berzdorfer See:
www.goerlitz.de/See-Erlebnis.html

3. KommWohnen - 15°Swim'N'Run & Triathlon
am Hafen Görlitz: 10./11.7. 2021
Weitere Infos:
www.egz-triathlon.de/15-swim-n-run/
www.europamarathon.de/laufveranstaltungen/kommwohnen-15-swim-n-run/

Segelevents vom SV Schönau-Berzdorf (Auswahl):
Nachtsegeln in der Blauen Lagune 3.7.21, 21 Uhr
Schausegeln in Deutsch Ossig: 1.8.21, Start 15 Uhr
Dreiländer-Jugend-Segelcamp: 15. – 22.8.21
www.segeln-am-berzdorfer-see.de/termine

Sommer

Im Sommer ist die Badesaison in vollem Gange. Das Wasser ist jetzt am wärmsten und große und kleine Badenixen und Wassermänner verbringen am liebsten den ganzen Badetag am Berzdorfer See. Die Eisdielen und Imbisse erfrischen ihre Gäste mit teils exotischen Eissorten und mit coolen Drinks. Beachvolleyballfelder wie an der Blauen Lagune und der Halbinsel stehen bereit für Sport & Spiel am Strand. Wer gerne auf dem Wasser unterwegs ist, leiht sich ein Stand-up Paddle, Schlauchboot oder eine Luftmatratze bei der Strandbar Görlitz am Nordoststrand aus.

Beim „Swim'N'Run“-Wettbewerb ist Action für alle schwimm- und laufbegeisterten Teilnehmer garantiert. Schauplatz für die 400 Meter lange Schwimmstrecke ist das Görlitzer Hafenbecken, danach geht’s  auf 2,5 km Laufstrecke u.a. durch die Ortschaft Tauchritz mit seinen Gassen und vorbei am Rittergut. Beim Teamwettbewerb starten jeweils drei Teilnehmer. Für den Nachwuchs geht es je nach Altersklasse auf kürzeren Streckenlängen an den Start. Neu in der Ausgabe 2021 ist der Sprinttriathlon über 750 m Schwimmen, 21 km Radfahren und 5 km Laufen.

Beliebte Segelevents im Sommer sind das Nachtsegeln mit beleuchteten Booten in der Blauen Lagune und das Schausegeln vor Deutsch Ossig. Der SV Schönau-Berzdorf bietet für Kinder und Jugendliche an den Samstagen während der Segelsaison Segeltrainings an sowie in den Sommerferien das einwöchige Dreiländer-Jugend-Segelcamp.

Herbst

Auch der Herbst hält manchmal schöne Badetage bereit und auf dem Wasser kann man bis Saisonende immer noch Stand-up Paddling betreiben. Wer beim Wassersport lieber zuschaut, merkt sich am besten die Herbstregatta vom SV Schönau-Berzdorf vor.

Für ein musikalisches Highlight sorgte im Herbst 2019 die Europa Chor Akademie: Der hoch angesehene, internationale Konzertchor sang erstmals auf einer Bühne auf dem Berzdorfer See. Zuschauer nahmen am Seeufer Platz und lauschten den Stimmen vor einmaliger Seekulisse.

Die bunte Herbstlandschaft genießen Seebesucher mit dem Ausblick vom 24 m hohen Schaufelradbagger in Hagenwerder und vom Aussichtsturm Neuberzdorfer Höhe. Vor allem bei einer Besichtigung des Schaufelradbaggers lernt man auch die Geschichte des Sees, der aus einem Tagebau entstanden ist, besser verstehen. In den umliegenden Wäldern lassen sich Pilze sammeln, die man zu Hause oder an den ausgewiesenen Grillstellen direkt am See für sich zubereiten kann.

Der Oder-Neiße-Radweg lädt zu einem Fahrradausflug ein und an etlichen Teichen der Region kann man während der Lausitzer Fischwochen die einheimischen Fischspezialitäten genießen.

 

Herbstregatta vom SV Schönau-Berzdorf: 25.9.21
www.segeln-am-berzdorfer-see.de/termine

 

Mehr zur Geschichte und zum Schaufelradbagger
www.goerlitz.de/See-Geschichte.html

 

Lausitzer Fischwochen
www.oberlausitz.com/lausitzer-fischwochen

 

Tourenportal Görlitz für Outdooractive:
www.goerlitz.de/See-Touren.html

 

Senckenberg Museum für Naturkunde Görlitz
https://museumgoerlitz.senckenberg.de/

 

Winter

Spaziergänge locken im Winter an den Berzdorfer See. Besucher entdecken die vielfältige Tierwelt, die auch im Winter erlebbar ist und genießen die Ruhe des naheliegenden Waldes. Sie lauschen den Vögeln oder finden die verschiedenen Spuren der Tiere des Waldes im Schnee.

Eine Wanderroute durch die wunderbare Winterlandschaft der Berzdorfer Halden und am Berzdorfer See haben die Mitarbeiter:innen Görlitz-Information selbst getestet und vorbereitet. Mit genügend Schnee und eigener Skiausrüstung kann sogar auch eine Langlauftour gestartet werden.

Mehr über die Flora und Fauna der Region gibt es im Senckenberg Museum für Naturkunde in Görlitz zu erfahren. Das Museum zeigt seinen Besuchern u.a. die außergewöhnliche Artenvielfalt der Oberlausitz. Insbesondere für Familien mit Kindern ist das einen Erlebnisausflug wert.

Impressum Datenschutz Button - Nach oben scrollen Button - Nach oben scrollen