Einzelhändler gesucht

Naschallee

Naschallee

Und wieder grüßt die Naschallee

In den letzten drei Jahren hat die Görlitzer Naschallee viele Freunde gewonnen: Kunden und Händler, die Waren aus der Region austauschten und ins Gespräch kamen über die dunkle Runkel, die tolle Wolle oder das Wetter in Stadt und Land.

Die Idee zur Naschallee entstand 2013 im Rahmen des Wettbewerbes „Ab in die Mitte“ aus einem Team Kreativer in Regie der Stadtverwaltung Görlitz. Drei Jahre lang blieb das Amt für Stadtentwicklung federführend in der Organisation, Ehrenamtliche unterstützten das Projekt und Spender halfen die finanziellen Lücken zu schließen. Zwei Dutzend Händler belebten an fünf Samstagen im Jahr die untere Elisabethstraße. Jede Marktsaison lockte etwa 10.000 Genießer und Neugierige. Diese Marktbegeisterung hat jetzt eine Zukunft bekommen. Unterstützt durch Stadt und Wirtschaftsförderung der Europastadt GörlitzZgorzelec GmbH hat der Ideenfluss e.V. gemeinsam mit Regine Büttner, Inhaberin des „Görlitzer Faß“ ein nachhaltiges Konzept für die Naschallee entwickelt. Dieses überzeugte die Kommission des Förderprogrammes LEADER zur Entwicklung des ländlichen Raumes. Mit der voraussichtlichen Förderung der Europäischen Union kann sich die Naschallee Görlitz bis Ende 2018 etablieren. Natürlich sind Betreiber und Marktfreunde weiter dabei, neue Erzeugnisse der Region für einen Marktauftritt zu gewinnen.

Auf jeden Fall wird der besondere Charakter der Naschallee erhalten bleiben – ein regionaler Markt in Symbiose zum angestammten Wochenmarkt mit einer Mischung aus Lebensmitteln, Pflanzen und kunsthandwerklichen Erzeugnissen.

 

Termine für 2017: 03.06., 01.07., 05.08., 02.09., 07.10., jeweils von 8:00 Uhr bis 14:00 Uhr auf dem Elisabethplatz in Görlitz

 

Händler und Sponsoren gesucht

Der beliebte Sondermarkt bereichert jeden ersten Samstag im Monat von 8:00 Uhr bis 14:00 Uhr den Wochenmarkt auf der Elisabethstraße in Görlitz. Mehr als 20 Händler bieten auf der Naschallee vielfältige regionale Produkte an – von Lebensmitteln über Pflanzen bis hin zu kunsthandwerklichen Erzeugnissen.

Interessierte Händler und Anbieter wenden sich bitte an:

Regine Büttner, Inhaberin "Görlitzer Faß"

E-Mail: Naschallee-goerlitz@t-online.de

 

 

 

 

 

 

Für Interessierte Händler und Anbieter

Teilnahmebedingungen für Händler und Anbieter

Anmeldungen, Hinweise und Kritiken sind unter naschallee-goerlitz@t-online.de erwünscht.

Impressum Datenschutz Button - Nach oben scrollen Button - Nach oben scrollen