Branchen vor Ort

Medizintechnik

Görlitzer Medizintechnik für den Weltmarkt

Das Gesundheitswesen kommt heutzutage nicht ohne Hightech-Geräte und modernste Anlagen aus. Einige dieser international agierenden Unternehmen produzieren ihre Innovationen in Görlitz und sind in ihren jeweiligen Bereichen Weltspitze – vom Diagnostikgerät über Reinraumsysteme für die Medizin- und Pharmabranche bis zu Zahnimplantaten. Mit aktiver Unterstützung der Wirtschaftsförderung der Europastadt GörlitzZgorzelec GmbH siedelten sich in den letzten Jahren eine breite Palette von Unternehmen in Görlitz an oder entwickelten sich am Standort weiter.

Wie wichtig Innovation gerade in dieser Branche ist, beweist die japanische Sysmex Gruppe. Die Kompetenz des mehrfach ausgezeichneten Biotechnologie- und Diagnostikunternehmens Sysmex Partec GmbH liegt in der Produktion von Geräten, die Blut- und Körperflüssigkeiten testen. Seit über 20 Jahren agiert das Unternehmen erfolgreich am Standort Görlitz und hat es dabei zur Marktführerschaft mit dem HIV/AIDS-Diagnosegerät „CyFlow® Counter“ in den Entwicklungs- und Schwellenländern gebracht. Das Unternehmen plant am Standort Görlitz weiter zu expandieren.

Große Anlagen für die globale pharmazeutische Industrie kommen seit 2014 von der SKAN Deutschland GmbH aus Görlitz. Die Tochter der schweizerischen SKAN AG fand hier optimale Bedingungen für ihre Produktion von Reinraumausrüstungen und Isolatoren. In kurzer Zeit stockte die Firma auf über 100 Mitarbeiter auf und errichtet bereits die dritte Halle. Die Wirtschaftsförderung unterstützte seit der ersten Ansiedlungsanfrage als Behördenlotse, Kontaktgeber und mit Fachkräfteveranstaltungen. Mit dem Global Player Euroimmun AG kommen zudem Test- und Automatisierungssysteme aus der Region Görlitz in den weltweiten Vertrieb.

Die Kunststoffprodukte der Yellow Tec Plastic GmbH sind bei medizinischen Laboren unverzichtbar. Das Unternehmen baut einen Standort im Görlitzer Gewerbegebiet Hagenwerder auf, um hier ab 2021 sterile Plastikgefäße für den Weltmarkt zu produzieren.

Regional agierende mittelständische Unternehmen komplettieren die Bandbreite die Wertschöpfungskette vor Ort. Dazu zählen z.B. die Sanitätshäuser Rosenkranz und Scheinpflug, die in ihren Meisterwerkstätten modernste Prothesen und Orthesen für die Patienten herstellen. Den Patienten im Blick hat auch das Medizinische Labor Ostsachsen: Fast 200 Mitarbeiter an drei Standorten bieten Leistungen auf den Gebieten der Laboratoriumsmedizin, Mikrobiologie, Immunologie und Molekulardiagnostik.

Kontakt:

Europastadt GörlitzZgorzelec GmbH
für Wirtschaftsentwicklung, Stadtmarketing und Tourismus

Wirtschaftsförderung

Tel.: +49 (0)3581 4757 40
Fax: +49 (0)3581 4757 47
wirtschaft@europastadt-goerlitz.de 

 

Ausgewählte Unternehmen am Standort

Sysmex Partec GmbH: Biotechnologieunternehmen, Entwicklung, Produktion und Vertrieb von diagnostischen Lösungen für Entwicklungsländer 
zur Webseite 

SKAN Deutschland GmbH: Pionierfirma in den Fachbereichen Reinraumausrüstungen und Bau von Isolatoren für die pharmazeutische Industrie
zur Webseite

Yellow Tec Plastic GmbH: Herstellung von Kunststoffprodukten für den Medizinischen Bereich 
zur Webseite (GEPLANT AB 2021)

Euroimmun Medizinische Labordiagnostika AG: Produktion von Test- und Automatisierungssystemen mit weltweitem Vertrieb
zur Webseite

Indi Implant Systems GmbH: Patent-Entwicklung eines einzigartigen, einteiligen, patientenindividuellen Implantatsystems 
zur Webseite 

Bildquellen:
SKAN Deutschland (Bild oben), Sysmex Partec (Bild unten)

Impressum Datenschutz Button - Nach oben scrollen Button - Nach oben scrollen