Unternehmen im Porträt

Landskron BRAU-MANUFAKTUR GÖRLITZ

Landskron BrauManufaktur: eines der besten Biere Deutschlands

Bei der Landskron BrauManufaktur kommen mehrere Superlative zusammen: Das Backsteingebäude an der Neiße ist eines der ältesten noch produzierenden Industriedenkmäler der Republik. Hier werden schon seit 1869 Biere nach überlieferter Braukunst gebraut und das traditionelle Gärverfahren in offenen Bottichen gepflegt. Nur mit dieser Handwerkskunst können besondere Aromen ausgebaut werden, die man in großer Sortenvielfalt als ober- und untergärige Landskron Biere genießen kann. Und wenngleich Biergeschmack sehr individuell ist, so ist die objektive Qualität der Landskron Biere ausgezeichnet gut. Der vielleicht "härteste Biertest des Welt", die DLG Qualitätsprüfung der Deutschen Landwirtschaftsgesellschaft, bescheinigt den Landskron Bieren immer wieder sehr gute Qualität - 2018 wurden gleich 5 klassische Landskron Biere mit der Goldmedaille ausgezeichnet.

Regelmäßig kreieren die Brauer auch neue Sorten, die erfolgreich am Markt platziert werden und so der Braumanufaktur im hart umkämpften Biermarkt ein solides Wachstum bringen. Aktuell sind 13 Sorten erhältlich. Echte Bierkenner schwören auf die Gourmetbiere und für Kinder gibt’s Fassbrause. Dabei setzt das Unternehmen nicht nur auf Produktion, sondern auch auf Erlebnis.

So empfängt das Besucherzentrum seit 2013 täglich die Gäste und stimmt voll auf die Landskron-Welt ein. Hier starten auch die geführten Touren durch die 12 Meter tiefen Gewölbekeller der größten Manufaktur dieser Art in Deutschland – Verkostung inklusive. Wer selbst einmal Brauer sein möchte, kann dies im Brau-Seminar ausprobieren und dabei sein eigenes Bier brauen.

Darüber hinaus ist das denkmalgeschützte Gebäude auch als Eventlocation gefragt. In der Kulturbrauerei finden regelmäßig öffentliche oder geschlossene Veranstaltungen statt. Beim jährlich stattfindenden „Braufest der Sinne" ist die Brauerei drei Tage lang Gastgeber für ein ganz besonderes Genussfestival mit Musik, Show und natürlich gutem Bier. Auch als Filmkulisse hat das Gelände schon hergehalten und damit zum guten Görliwood-Ruf beigetragen: Für Jackie Chan's „In 80 Tagen um die Welt“ verwandelte sich die Brauerei in den Hafen von New York und für die Verfilmung des Schweizer Kinderbuchklassikers „Papa Moll und die Entführung des Fliegenden Hundes“ wurden im Sudhaus tausende von Haselnüssen verstreut.

Mit ca. 75 Mitarbeitern ist Landskron auch Ausbildungsbetrieb und ein beliebter Arbeitgeber in der Region. Das Unternehmen unterstützt Sportvereine und engagiert sich im Kulturbereich. Seit 2006 ist die Brauerei wieder privat geführt und Teil der Dr. Lohbeck Unternehmensgruppe.

(Juni 2018)

Foto: Landskron Braumanufaktur Görlitz

www.landskron.de


Steckbrief

Branche

Nahrungs- und Genussmittel

 

In Görlitz seit

1869

 

Anzahl der Mitarbeiter

ca. 75

 

Standort

An der Landskronbrauerei 116
02826 Görlitz

 

Impressum Datenschutz Button - Nach oben scrollen Button - Nach oben scrollen