Wirtschaft Görlitz

Maximale Förderung

Maximale Investitionsförderung für Unternehmen

Ansiedlungen und Betriebserweiterungen werden in Görlitz durch zahlreiche Förderprogramme unterstützt. Investitionen im produzierenden Gewerbe können mit attraktiven Zuschüssen von bis zu 40% gefördert werden. Die Förderung beinhaltet dabei Investitionszuschüsse sowie diverse öffentlich refinanzierte Darlehensprogramme. Forschung, Entwicklung und Innovation werden ebenfalls subventioniert, dazu zählen sowohl industrielle Forschung als auch experimentelle Entwicklung. Das Team der Wirtschaftsförderung berät Sie gern zu Fördermöglichkeiten und arrangiert Kontakte und Beratungsgespräche bei den Fördergebern.

Förderprogramme für Unternehmen

Eine Zusammenfassung des wichtigsten Förderprogrammes des Freistaates Sachsen für produzierende Unternehmen, der GRW-Förderung der Sächsischen Aufbaubank, finden Sie hier zum Download.

Neben der Förderung von Investitionen gibt es auch verschiedene Förderprogramme für den Mittelstand zur Unterstützung von Wissens- und Technologietransfer bei der Erschließung neuer Märkte von Vorhaben zur Optimierung von Prozessen und bei der Einstellung qualifizierter Fachkräfte. Einen ersten Überblick über die Programme finden Sie hier zum Download.

Weitere Informationen finden Sie bei der Sächsischen Aufbaubank.

Projektaufruf der Fachkräfteallianz

Bis zum 26.06.2017 können noch Projekte zur Fachkräftegewinnung und -sicherung im Landkreis Görlitz eingereicht werden. Zuwendungsempfänger können Kommunen und weitere Träger (natürliche Personen oder juristische Personen oder Personenvereinigungen) sein, die die Maßnahmen im Landkreis Görlitz durchführen. Die Maßnahmen müssen den Förderschwerpunkten der Fachkräfterichtlinie und dem regionalen Handlungskonzept entsprechen.  

Mehr lesen

Förderung Kleiner und Kleinstunternehmen im Brautwiesenbogen

Ab sofort können kleine Unternehmen mit Sitz im Fördergebiet Görlitz/Brautwiesenbogen, wieder einen nicht rückzahlbaren Zuschuss in Höhe von maximal 40% für anstehende Investitionen beantragen. Mit den Mitteln des Förderprogramms EFRE will die Stadt Görlitz Unternehmen in der westlichen Innenstadt bei beispielhaften Vorhaben unterstützen. So soll dem Brautwiesenbogen ein Entwicklungsschub verliehen und die wirtschaftliche und soziale Entwicklung des Stadtgebietes vorangetrieben werden. .

Weitere Informationen

Weitere Fördermöglichkeiten

Sie wechseln in den Bereich "Meine Stadt"

Fördermöglichkeiten

Bildquelle: Sächsische Aufbaubank, Paul Glaser

Kontakt:

Europastadt GörlitzZgorzelec GmbH
für Wirtschaftsentwicklung, Stadtmarketing und Tourismus

Wirtschaftsförderung

Tel.: +49 (0)3581 4757-40
Fax: +49 (0)3581 4757-47
wirtschaft@europastadt-goerlitz.de

 

Impressum Datenschutz Button - Nach oben scrollen Button - Nach oben scrollen