Starker Branchenmix

Maschinenbau

Maschinen- und Anlagenbau

Heavy Metal – der Görlitzer Maschinen- und Anlagenbau

Fast ein Viertel aller in der Neißestadt Beschäftigten sind im produzierenden Bereich tätig. Neben Siemens AG Energy Sector, dem Weltmarktführer im Industriedampfturbinenbau, der in Görlitz Forschung, Entwicklung und Produktion betreibt, sind hier viele kleine und mittelständische Unternehmen ansässig. Das Spektrum reicht vom Turbinenbau über den Sondermaschinen- und Anlagenbau bis zu Metall- und Blechbearbeitung und Engineering. Als Zulieferer, u.a. für die Kfz-Industrie, unterhalten viele der hiesigen Firmen nationale sowie internationale Absatz- und Lieferbeziehungen. Mit ihrer Ingenieur- und Facharbeiterausbildung sind die lokalen Bildungseinrichtungen exakt auf die Anforderungen der Branche eingestellt und garantieren eine gute Verfügbarkeit an Fachkräften.

Ausgewählte Unternehmen am Standort

Siemens AG Energy Sector: Leitstandort der Industriedampfturbinenentwicklung von Siemens mehr

SKAN Deutschland GmbH: Eigenfertigung und Handel von Isolatoren für die Pharmaindustrie (Ansiedlung 2014) mehr

BMS Stahlbau GmbH: Hochkomplexe Großbauteile für den Maschinen- und Anlagenbau mehr

KSC Anlagenbau GmbH: Fertigung, Lieferung und Montage von Stahlbauelementen mehr

Schöpstal Maschinenbau GmbH: Komplettanbieter für Maschinenbau, Anlagenbau und Instandhaltungsleistungen mehr

TKG Turbinenkomponenten Görlitz GmbH: Produktion von Turbinenschaufeln, Dienstleistungen für die metallverarbeitende Industrie mehr

Metallbau Schubert GmbH: Bau von kompletten Hallen in Stahlbauweise einschließlich des Innenausbaus mehr

Pla.to Technology GmbH: Konstruktion und Herstellung von Spezialmaschinen für die Recyclingtechnik mehr

TP-elbud GmbH: Produktion von Elektroschaltschränken (Neuansiedlung 2011) mehr

Bildquelle: siemens AG

Impressum Datenschutz Button - Nach oben scrollen