zurück zur Übersicht

Standesamt/Personenstandswesen (SG)

Standesamt/Personenstandswesen (SG)

EheschließungHeiraten

 ... inmitten der Görlitzer Altstadt oder im Hafen Görlitz.

Nach der Eheschließung verlässt die Hochzeitsgesellschaft das Rathaus über die historische Treppe, die im Volksmund auch Hochzeitstreppe genannt wird.

Termine für 2022/2023 im Eheschließungsraum im Rathaus Görlitz werden telefonisch entgegengenommen.

Neu: Görlitzer Standesamt traut im Hafengebäude am Berzdorfer See

Das Standesamt Görlitz bietet Paaren, die den Schritt in die Ehe wagen wollen, einen neuen Ort für die Trauung an. Seit dem Frühjahr 2020 ist es möglich, sich von Standesbeamtinnen der Stadt Görlitz im Hafen Görlitz am Berzdorfer See trauen zu lassen.

 

                              

 

 

 

Termine für Eheschließungen im Hafen Görlitz:

                   
2022 23.04.2022 14.05.2022 25.06.2022 23.07.2022 13.08.2022 17.09.2022 08.10.2022    

 

Kontakt:

Terminreservierungen für die Eheschließungen nimmt das Standesamt Görlitz ab sofort telefonisch entgegen.

Tel.: +49 3581 67-1250

Die Mitarbeiterinnen des Standesamtes Görlitz stehen als Ansprechpartnerinnen zur Verfügung und beraten gern. Selbstverständlich gibt es auch weiterhin die Eheschließungen im Standesamt des Rathauses Görlitz. Hinweis: Aufgrund der gegenwärtigen Situation arbeitet das Standesamt zur Zeit mit vorheriger telefonischer Terminvereinbarung.

 

Online Urkundenanforderung

Geburts-, Heirats-, Lebenspartnerschafts- und Sterbeurkunden oder beglaubigte Abschriften der Personenstandsregister werden anhand der geführten Personenstandsregister im Standesamtes Görlitz ausgestellt. Der Personenstandsfall muss in Görlitz oder in einem Ort, der heute eingemeindet ist, eingetreten sein.

Die Personenstandsregister werden nur befristet im Standesamt aufbewahrt.

Die Aufbewahrungsfristen sind für

Geburtsregister:    110 Jahre
Heiratsregister: 80 Jahre
Lebenspartnerschaftsregister: 80 Jahre
Sterberegister:  30 Jahre

Nach Fristablauf werden diese Personenstandsregister an das Ratsarchiv/Stadtarchiv Görlitz abgegeben.        

Wer ist berechtigt, Urkunden anzufordern?

Urkunden können von den Personen beantragt werden, auf die sich der Registereintrag bezieht, sowie von deren Ehegatten, Lebenspartnern, Vorfahren und Abkömmlingen. Antragsbefugt sind über 16 Jahre alte Personen.

Andere Personen können Personenstandsurkunden nur dann beantragen, wenn sie ein rechtliches Interesse glaubhaft machen; beim Geburtenregister oder Sterberegister reicht die Glaubhaftmachung eines berechtigten Interesses aus, wenn der Antrag von einem Geschwister des Kindes oder des Verstorbenen gestellt wird.

 

Beantragung von Urkunden aus dem Geburtenregister

Beglaubigter Ausdruck aus dem Geburtenregister 

Internationale Geburtsurkunde

Beantragung von Urkunden aus dem Eheregister

Beantragung von Urkunden aus dem Lebenspartnerregister

Beantragung von Urkunden aus dem Sterberegister

 

Zuständig für:

Eheschließung:

Urkunde: aus dem Eheregister

Urkunde: aus dem Geburtenregister

Urkunde: aus dem Lebenspartnerschaftsregister

Urkunde: aus dem Sterberegister

Anschrift

Untermarkt 6-8, Görlitz

Ansprechpartner

Leiter/-in: Carola Krieg

Email: Carola Krieg

Telefon: +49 3581 67-1250

Link: http://www.goerlitz.de/standesamt

Öffnungszeiten

Dienstag: 09:00-12:00 Uhr
13:00-18:00 Uhr
Donnerstag: 09:00-12:00 Uhr
13:00-16:00 Uhr
Freitag: 09:00-12:00 Uhr

Übergeordnet:

Amt für öffentliche Ordnung

Impressum Datenschutz Button - Nach oben scrollen Button - Nach oben scrollen