zurück zur Übersicht

Jetzt anmelden: Programm für WERK.STADT.CAMP – Winter Edition ist online

Jetzt anmelden: Programm für WERK.STADT.CAMP – Winter Edition ist online

vom 25.01.2021

Handwerker:innen und Unternehmer:innen haben jetzt die Gelegenheit, sich für das Werk.Stadt.Camp am 5. und 6. Februar 2021 anzumelden und sich weiterzubilden. Zu den Online-Veranstaltungen sind gleichzeitig auch Interessierte eingeladen, mehr über die Branche im Spagat zwischen Manufaktur und High Tech zu erfahren.

„Mit Themen wie internationale Fachkräftegewinnung, Energieeffizienz, digitale Werkzeuge und Robotik ist das Spektrum breit gefächert und nimmt aktuelle Herausforderungen für das Handwerk in den Blick. Seminare, Workshops und Vorträge geben Branchenvertreter:innen dabei ganz konkrete Hilfestellung“, so Andrea Behr, Geschäftsführerin der Europastadt GörlitzZgorzelec GmbH (EGZ). Die Wirtschaftsförderung der EGZ veranstaltet das Werk.Stadt.Camp nach der gelungenen Premiere im Sommer 2019 im Waidhaus nun erstmals digital als Winter Edition.

Workshops mit kompetenter Beratung

Für die Online-Ausgabe wurden für die branchenrelevanten Zukunftsthemen auch innovative Formate entwickelt. Intensive Hilfestellung bekommen Teilnehmer:innen u.a. in einer Exklusivrunde: Betriebe können ganz persönliche Fragen oder Probleme einreichen und diese dann mit Unterstützung von Impulsgebern aus der Kreativszene lösen und so neue Ansätze und Ideen gemeinsam entwickeln. Das Format wird in Kooperation mit KREATIVES SACHSEN organisiert, wo sich unter anderem Kommunikationsdesigner und Produktgestalter beworben haben, um gemeinsam mit den Teilnehmer:innen den Blick über den Tellerrand zu wagen.

Die „Zukunft der Arbeit“ steht im Mittelpunkt eines weiteren Workshops, bei dem sich Teilnehmer:innen zwischen drei Impulsthemen entscheiden können: „Mitarbeitergewinnung 2.0 im Handwerk“, „Mitarbeiter binden – Motivation hat gute Gründe“ (jeweils durchgeführt von der Handwerkskammer Dresden) und „Arbeitgebermarke ,Employerbranding‘“ (durchgeführt von KREATIVES SACHSEN).

Kennenlern-Führung durchs Waidhaus

Zusätzlich zum maßgeschneiderten Angebot für Branchenvertreter:innen gibt es für das breite Publikum eine Online-Premiere: Eine virtuelle Führung durch das Waidhaus mit Markus Kepstein nimmt Interessierte mit durch das Görlitzer Traditionshaus für Handwerk. Zu sehen ist der Kurzfilm ab 5.2.21 auf dem YouTube-Kanal der EGZ.

 

Die Partner der Veranstaltung sind: Handwerkskammer Dresden, KREATIVES SACHSEN, Kreishandwerkerschaft Görlitz und Landkreis Görlitz - Sachgebiet Integration.

 

Webseite mit Programmflyer: www.goerlitz.de/werkstadtcamp

Facebook-Seite: www.facebook.com/werkstadtcamp

Anmeldung per Mail an: wirtschaft@europastadt-goerlitz.de oder über den Facebook-Messenger der jeweiligen Veranstaltung. Die Angebote des Werk.Stadt.Camps sind kostenfrei.

 

Diese Maßnahme wird mitfinanziert mit Steuermitteln auf Grundlage des von den Abgeordneten des Sächsischen Landtages beschlossenen Haushaltes.

Impressum Datenschutz Button - Nach oben scrollen Button - Nach oben scrollen