zurück zur Übersicht

Am Anfang waren Wort und Bild

Ausstellung | 18. August - 04. März 2018

Am Anfang waren Wort und Bild

Görlitzer Sammlungen für Geschichte und Kultur, Kulturhistorisches Museum Görlitz, Barockhaus Neißstraße 30

Im Graphischen Kabinett und in der Oberlausitzischen Bibliothek der Wissenschaften werden zahlreiche Zeugnisse des Medienereignisses „Reformation“ bewahrt. Neben den Schriften Martin Luthers und anderer Reformatoren sind es Holzschnitte und Kupferstiche von Künstlern wie Lucas Cranach d. Ä., die diese Texte bebilderten. Anlässlich des 500jährigen Jubiläums der Wiederkehr des Thesenanschlags Martin Luthers werden diese Schätze nun in einer Kabinettausstellung im Barockhaus Neißstraße 30 gezeigt.

Kontakt:

Görlitzer Sammlungen für Geschichte und Kultur, Kulturhistorisches Museum Görlitz, Barockhaus Neißstraße 30
Neißstr. 30, 02826 Görlitz

museum@goerlitz.de

http://www.museum-goerlitz.de/

Telefon: +49 3581 671355

Am Anfang waren Wort und Bild / ©
Impressum Datenschutz Button - Nach oben scrollen Button - Nach oben scrollen