zurück zur Übersicht

Fete de la Musique

Party | 21. Juni - 21. Juni 2016

Fete de la Musique

Untermarkt

»Tag der selbst gemachten Musik«
Pünktlich zum Sommeranfang soll auch Görlitz wieder musikalisch erklingen. Die Fete de la Musique 2016 findet wie jedes Jahr am 21. Juni statt. Auf dem Görlitzer Untermarkt präsentieren sich junge Nachwuchs-, Amateur- und Berufsmusiker. Alles kostenlos, dank der Musiker die an diesem Tag weltweit ohne Honorare auftreten.
Zuerst stellt sich der „Tanzkreis Rübezahl“, mit seinen traditionellen sorbischen Tänzen vor. Im Anschluss wird das „Jugendorchester“ der Musikschule Fröhlich, das aus 35 Kindern und Jugendlichen besteht ihr Programm: Sommer, Sonne, gute Laune zum Besten geben. „Jonethen Fuchs“, der Singe/Songwriter begibt sich mit seiner kraftvollen und rauen Stimme ebenfalls zu uns nach Görlitz. Weiter geht es mit „Don’t Panic“. Die Löbauer Rock/Pop Coverband überzeugt mit gut gelauntem, angesagtem und modernem Sound. „Pakolbi“ steht für handgemachte Musik, die entführt und sich durch Instrumente wie Geige, Mandoline oder Akkordeon wunderbar abwechslungsreich gestaltet. Rock/Pop mit dem Publikum zelebrieren, das können sie am besten - die Jungs der „White Floor“ Band aus Frankfurt/Oder wollen die Görlitzer in ihren Bann ziehen. Weiterhin begrüßen wir den „Gospelchor“ der Musikschule Johann Adam Hiller e.V. Görlitz, der neben soulig anmutenden Gospel-Standards, auch Improvisationen zum Besten gegeben wird. Mit viel Liebe zur Musik geht es weiter. Als nächstes folgen „Any Dance“ Die vier jungen Musiker bewegen sich irgendwo zwischen Indie und Postpunk, zwischen tragenden Synthie-Wänden und marschierenden Indie-Riffs. Den Abschluss der Fete de la Musique bilden die Beat-Contest Gewinner „Joker“ aus Bautzen. Fünf Typen die es sich zur Aufgabe gemacht haben mit einem Hang zur Retromanie durch eine Mischung aus Bluesrock und Funkmetal zu begeistern.
Die Fete de la Musique steht in Görlitz in Ihren Anfängen. Wir, die Kultur und Management Studenten der Hochschule Zittau/Görlitz, haben es uns zur Aufgabe gemacht Musik, Musiker und Publikum verschiedener Stile zusammenzubringen. Dazu werden zwei Bühnen abwechselnd am Untermarkt vor dem Braunen Hirsch und vor dem Schlesischen Museum bespielt. Diese Art des „Crossover“ soll in den nächsten Jahren ausgebaut werden. Ziel ist es die Fete de la Musique als eine Musik- und Kulturveranstaltung zu etablieren, Musiker zusammenzuführen, Görlitz als Europastadt und „kleine Kulturhauptstadt“ zu unterstützen und dem Publikum einen unterhaltsamen Tag zu bieten. Alles hat mal klein angefangen und so hoffen wir in den nächsten Jahren auf noch mehr Unterstützung, sodass noch mehr Bühnen in Görlitz entstehen und musikalisch belebt werden können.
Kommen Sie vorbei und werden Teil des größten internationalen Musikfestivals!

Programmübersicht

15:30 - 16:00 Uhr Tanzkreis Rübezahl
(Tanzfläche vorm Frenzelhof)
16:15 - 17:00 Uhr Jugendorchester
Musikschule Fröhlich
(Bühne Brauner Hirsch)
17:00 - 17:30 Uhr Johnethen Fuchs
(Bühne Schlesisches Museum)
17:30 - 18:15 Uhr Don‘t Pan!c
(Bühne Brauner Hirsch)
18:30 - 19:00 Uhr Pakolbi
(Bühne Schlesisches Museum)
19:15 - 20:00 Uhr White Floor
(Bühne Brauner Hirsch)
20:00 - 20:30 Uhr Gospelchor Görlitz
(Bühne Schlesisches Museum)
21:00 - 21:45 Uhr Any Dance
(Bühne Brauner Hirsch)
22:00 - 23:00 Uhr Joker
(Bühne Brauner Hirsch)
Pausenunterhaltung mit DJ Detroyt

Fete de la Musique / © 2016 / incaming
Impressum Datenschutz Button - Nach oben scrollen Button - Nach oben scrollen