zurück zur Übersicht

VEOLIA-Förderung für das Jahr 2019: Gesucht werden Projekte unter dem Motto „Zum Wohle der Stadtgesellschaft“

VEOLIA-Förderung für das Jahr 2019: Gesucht werden Projekte unter dem Motto „Zum Wohle der Stadtgesellschaft“

vom 16.07.2018

Die VEOLIA-Stiftung Görlitz fördert im Jahr 2019 Projekte, die sich dem Motto „Zum Wohle der Stadtgesellschaft“ widmen. Der Stiftungsrat hatte sich auf seiner Sitzung im Dezember vergangenen Jahres auf diese Thematik verständigt.

Gesucht werden also wieder Projekte, die nachhaltig wirken und einer möglichst breiten Zielgruppe dienen. Gewünscht ist der Nutzen für die Allgemeinheit. Insgesamt gilt wie in jedem Jahr, dass die eingereichten Ideen dem übergeordneten Zweck der Stiftung entsprechen müssen – und der lautet: Görlitz soll attraktiv und lebenswert sein. Auf diese Weise können alle Förderziele der Stiftung in die Vorhaben einfließen.

Die Projekte dürfen frühestens im Januar 2019 beginnen. Sie müssen sich auf das Stadtgebiet von Görlitz beziehungsweise die nähere Umgebung beziehen.

Bewerben können sich ausschließlich Körperschaften öffentlichen Rechts oder gemeinnützige Vereine.

Informationen über konkrete Förderbedingungen sowie Antragsformulare gibt es auf der Seite der VEOLIA-Stiftung Görlitz www.veolia.goerlitz.de/.  

Die Anträge müssen bis zum 31. August 2018 eingereicht werden:

VEOLIA-Stiftung Görlitz
Geschäftsstelle
Frau Dr. Otto
Untermarkt 6-8
02826 Görlitz

 

 

Impressum Datenschutz Button - Nach oben scrollen Button - Nach oben scrollen