zurück zur Übersicht

Volle Kraft voraus: „Sommer am See“ bringt frischen Wind an den Berzdorfer See

Volle Kraft voraus: „Sommer am See“ bringt frischen Wind an den Berzdorfer See

vom 22.06.2018

Foto: Nikolai Schmidt

Entspannen am See, aktiv zu Rad und Boot, Kultur erleben und Gastronomie genießen – so lässt sich der Sommer am Berzdorfer See vergnüglich verbringen. Unter dem Titel „Sommer am See“ macht die Europastadt GörlitzZgorzelec GmbH (EGZ) in dieser Saison erstmals gebündelt auf die vielfältigen Erlebnisangebote aufmerksam, die Görlitzer und Stadtbesucher hier entdecken können.

Informieren kann man sich mit einem Klick auf das aktuelle Webspecial www.goerlitz.de/see. Für Ausflügler aus den Nachbarländern ist die Seite in Kürze auch in polnischer und tschechischer Sprache verfügbar.

Als Höhepunkte von „Sommer am See“ warten u.a. das Fest an der Blauen Lagune vom 20. bis 22. Juli mit Internationaler Segelregatta und die 3. Görlitzer Seewoche vom 28. Juli bis 5. August. Die von der EGZ koordinierte Seewoche konzentriert sich neben kleinen Aktionen im Hafen diesmal hauptsächlich auf Deutsch Ossig und hält hier ein buntes Programm bereit: Gleich zu Beginn können sich Interessierte beim Fahrradevent und beim Bogenschießen ausprobieren oder das kommentierte Schausegeln verfolgen. Die Gastronomen im Ort locken nicht nur mit köstlichem Eis, sondern auch mit Musik- und Unterhaltungsevents während der gesamten Woche – einschließlich der beliebten Marmeladenmeisterschaft.

„Der Freizeitwert am Berzdorfer See wächst von Saison zu Saison und für jeden wird dabei etwas geboten: für Familien mit Kindern, sportlich Aktive und Naturgenießer“, sagt Katharina Poplawski, die für das Thema Görlitz am See verantwortliche Projektleiterin bei der EGZ. „Mit dem ‚Sommer am See‘ wollen wir einen Überblick über das vorhandene Angebot geben und dafür möglichst viele Partner und Akteure mitnehmen, die während der Saison am See wirken oder sich mit besonderen Aktivitäten und Veranstaltungen einbringen“, erklärt Katharina Poplawski weiter. „Sommer am See“ heißt dabei, auch ganz neue Angebote wahrzunehmen und ausprobieren zu können, deren Entwicklung die EGZ-Projektleiterin von Beginn an mitbegleitet hat:

So wird Mitte Juli das erste Hotel am See – die Insel der Sinne – eröffnen. Schon seit kurzem verwöhnt das dazugehörige See-Lounge-Restaurant seine Gäste auf der großen Außenterrasse mit gehobener mediterraner Gastronomie. Neu am Nordoststrand ist außerdem ein Verleih für Stand-up-Paddles und Tretboote mit Kursen und Gruppentouren sowie ein erweitertes Segelkursangebot im Hafen. Vollblut-Sportler jeden Alters können zusätzlich zum Triathlon Zgorzelec am 15. Juli nun beim erstmals ausgetragenen „Swim ‘N‘ Run“-Wettbewerb am 12. August am Hafen Tauchritz ihre Ausdauer unter Beweis stellen.

Görlitzer und interessierte Seebesucher werden auf den „Sommer am See“ in den Sozialen Medien aufmerksam sowie durch Plakate im Stadtgebiet und bei den Akteuren am See. Mit einer neu gestalteten, noch in Produktion befindlichen Broschüre zum Berzdorfer See, die u.a. Angebote der laufenden Saison und eine Übersichtskarte beinhaltet, rundet die Stadtmarketing-Gesellschaft EGZ die Aktivitäten ab.

 

Website „Sommer am See“: www.goerlitz.de/see

Impressum Datenschutz Button - Nach oben scrollen Button - Nach oben scrollen