zurück zur Übersicht

DER ZAUBERLEHRLING - Welturaufführung im Filmpalast Görlitz am 23. November 2017

DER ZAUBERLEHRLING - Welturaufführung im Filmpalast Görlitz am 23. November 2017

vom 06.10.2017

Am 23. November 2017, um 15:00 Uhr erlebt die poetische Geschichte vom Zauberlehrling, die auf Goethes bekannter Ballade basiert,  ihre Welturaufführung im Filmpalast Görlitz - in Anwesenheit von Darstellern und Filmteam. Erwartet wird auch Oberbürgermeister Siegfried Deinege, der das Filmteam schon während der Dreharbeiten kennenlernen konnte und gern die Schirmherrschaft für die Premiere übernommen hat.

 

Die Görlitzer Altstadt lieferte im Frühjahr die Kulisse für die Stadt, in der der Zauberlehrling sein Glück sucht. In den Schlössern von Tauchritz und Bad Muskau sowie im Kromlauer Park entstanden weitere Filmaufnahmen.  „Der Zauberlehrling“ ist eine Produktion der Kinderfilm GmbH (Produzentin Ingelore König) im Auftrag von MDR und ZDF. Das Drehbuch für die Geschichte über die Versuchungen des Zauberhandwerks – mit dem berühmten Besen in einer wegweisenden Rolle – schrieben die Autoren Anja Kömmerling und Thomas Brinx. Unter der Regie von Frank Stoye („Nussknacker und Mausekönig“) spielen die Nachwuchsdarsteller Max Schimmelpfennig („Das Boot“) und Pauline Rénevier („Polizeiruf Rostock - Dunkeldeutschland“) die Hauptrollen. In weiteren Rollen werden Felix von Manteuffel („Tatort – Im Schmerz geboren“), Christoph Bach („Finsterworld“) und Sandra Borgmann („Lena Love“) zu erleben sein.

 

Die Bildgestaltung lag in der Hand von Kameramann Bernd Fischer, das Szenenbild gestaltet Martin Schreiber, die Kostüme zauberten Katharina Schnelting und Stephanie Fürst. Redaktionelle Verantwortung haben: Dr. Astrid Plenk (MDR), Christa Streiber-Aurich (MDR), Götz Brandt (ZDF) und Dr. Irene Wellershoff (ZDF).

 

Der bettelarme Valentin will sein Glück in der Stadt finden. Zufällig sucht der Zaubermeister des Landes einen Lehrling, und Valentin ist sich ganz sicher, dass er für die Stelle bei Ambrosius genau der richtige ist. Doch bei der Prüfung wird er leider von einer cleveren Mitbewerberin ausgetrickst. Notgedrungen kommt er in der Apotheke von Altmeister Zacharias unter. Der hat jeglicher Zauberkunst abgeschworen und widmet sein Leben nur noch der Kräuter- und Heilkunde, sehr zum Ärger seines ehrgeizigen Lehrlings. Als Valentin entdeckt, dass der machtbesessene Ambrosius die ganze Stadt bedroht, muss der alte Zaubermeister seine magischen Kräfte doch reaktivieren, um zusammen mit den Lehrlingen die Gefahr abzuwenden.

 

Eintrittskarten für die Kinopremiere am 23. November 2017 sind ab 18.10.2017 im Palast Theater Görlitz erhältlich.

 

Impressum Datenschutz Button - Nach oben scrollen Button - Nach oben scrollen