zurück zur Übersicht

Flutlicht im "Stadion der Freundschaft" seit 27. April im Test

Flutlicht im "Stadion der Freundschaft" seit 27. April im Test

vom 02.05.2017

Die Anlage läuft das gesamte Wochenende im Testbetrieb

Die Flutlichtanlage im "Stadion der Freundschaft" wird zurzeit abends/nachts in Betrieb genommen.

Dabei werden die Scheinwerfer ausgerichtet und die Sportflächen entsprechend einer vorgegebenen Rasterung lichttechnisch ausgemessen und protokolliert.

Hintergrund dieser Maßnahme ist, dass die Leuchtmittel ca. 100 Stunden eingebrannt sein sollten, um den „vollen“ Lichtstrom zu erreichen.
Diese Einbrenndauer muss vor der Inbetriebnahme erreicht werden. Somit werden über das gesamte Wochenende tagsüber die Scheinwerfer eingeschaltet sein.

Impressum Datenschutz Button - Nach oben scrollen Button - Nach oben scrollen