zurück zur Übersicht

Europastadt GmbH startet in die touristische Messesaison

Europastadt GmbH startet in die touristische Messesaison

vom 13.01.2014

Mit dem Start ins neue Jahr beginnt das Team der Europastadt GmbH auch wieder die Werbetrommel für Görlitz auf touristischen Messen zu schlagen.
 

Den Auftakt macht die CMT Stuttgart (11.01.-19.01.), gefolgt von Auftritten auf der Tourist Trade Show Wrocław (07.02.-09.02.), der Reise & Camping Essen (19.02.-23.02.), der FreizeitMesse Nürnberg (26.02.-02.03.) und der ITB Berlin (05.03.-09.03.). Damit werden die wichtigsten touristischen Quellmärkte für Görlitz bedient. Mit vielen kulturellen Höhepunkten wie den 20jährigen Jubiläen des ViaThea und des Altstadtfestes sowie der Ausstellung Adel in Schlesien, Themen wie Görliwood und der laufenden Unesco-Bewerbung soll das Interesse der Touristen geweckt werden. „Die finalen Übernachtungszahlen für das Jahr 2013 liegen uns zwar noch nicht vor, aber es zeichnet sich ein weiteres Rekordjahr ab. Dieses Jahr soll für Görlitz ähnlich gut verlaufen.“ formuliert Eva Wittig, Leiterin Marketing der Europastadt GmbH die Erwartungen. Erstmalig wird mit einem Stand auf der Vakantiebeurs Utrecht (14.-19.01.) auch der holländische Markt umworben. „Die Holländer haben zunehmendes Interesse, an historischen Städten Richtung Tschechien nicht nur durchzufahren, sondern diese auch zu besuchen. Hier hoffen wir, mit Görlitz und seinem Angebot punkten zu können.“ kommentiert Eva Wittig die Messepräsentation. Weitere Messen werden über Materialmitgabe und/oder gemeinsame Standbetreuung im Rahmen bestehender Partnerschaften und Kooperationen bedient.

Impressum Datenschutz Button - Nach oben scrollen Button - Nach oben scrollen