zurück zur Übersicht

Touristische Messesaison 2017 ist gestartet

Touristische Messesaison 2017 ist gestartet

vom 11.01.2017

Katarzyna Silkeit, Mitarbeiterin der Görlitz-Information, auf der Vakantiebeurs in Utrecht, Quelle: EGZ

Die für das Stadtmarketing zuständige Europastadt GörlitzZgorzelec GmbH (EGZ) wirbt in den ersten Wochen des neuen Jahres erneut auf zahlreichen Tourismusmessen für Görlitz. Wie in den Vorjahren präsentiert sich die EGZ auf den großen deutschen Reisemessen, der CMT Stuttgart (16. - 24.01.), der ITB Berlin (08. - 12.03.) und der Freizeitmesse Nürnberg (15. - 19.03.).

Mit der Ansprache des deutschen Reisepublikums wird für Görlitz der wichtigste Reisemarkt bedient – rund 94% aller Görlitz-Touristen kamen in den vergangenen Jahren aus dem Inland.

Um noch mehr internationale Besucher zu gewinnen, wirbt die EGZ zudem auf den für Görlitz wichtigsten Auslandsmärkten Polen, Österreich, Schweiz und den Niederlanden. Den Auftakt bei den Auslandsmessen machte bereits gestern die niederländische Tourismus- und Freizeitmesse Vakantiebeurs in Utrecht (10. - 15.01.), gefolgt von der Ferienmesse Wien (12. - 15.01.), die erstmals seit einigen Jahren wieder mit im Messeprogramm der EGZ steht, sowie die Ferien-, Sport- und Freizeitmesse Zürich (26. - 29.01.). Polnische Touristen können sich auf der Tourist Trade Show Wrocław (24. - 26.02.) sowie auf der Tour Salon Poznan (17. - 19.02.) über Görlitz als attraktives Reiseziel informieren; die Urlauber in Tschechien erfahren am Messestand auf der Holiday World in Prag (16. – 19.02.) mehr über die Neißestadt.

„Unsere Messepräsenzen tragen zur kontinuierlichen Steigerung der Gästezahlen in Görlitz bei“ erklärt Eva Wittig, Leiterin Marketing der EGZ. „Für 2016 zeichnet sich für den Görlitzer Tourismus wieder ein sehr gutes Ergebnis ab und das streben wir auch für das neue Jahr an“, so Eva Wittig weiter. „Das reisebegeisterte Messepublikum wollen wir dabei mit frischen Werbematerialien wie der aktuellen Görlitzer Imagebroschüre überraschen und überzeugen.“ Die Broschüre „Görlitz – eine Stadt mit tausend Geheimnissen“ greift neben spannenden Anekdoten u.a. die vielfältige Kultur- und Museumslandschaft und die jährlichen Veranstaltungshighlights wie ViaThea und Altstadtfest auf, die Lust auf einen Görlitz-Besuch machen. Daneben bieten auch Freizeitmöglichkeiten wie am Berzdorfer See und der Oder-Neiße-Radweg für Touristen spannende Reiseerlebnisse.

Im Jahresverlauf wird Görlitz im Rahmen bestehender Partnerschaften und Kooperationen auf weiteren Messen präsent sein – gemeinsam mit den Touristischen Gebietsgemeinschaften Zittauer Gebirge und Neißeland, der Marketing-Gesellschaft Oberlausitz-Niederschlesien (MGO) und der Tourismus Marketing Gesellschaft Sachsen (TMGS).

Hier geht's zur Übersicht.

 

Pressekontakt: Europastadt GörlitzZgorzelec GmbH, Telefon: +49 3581 4757-43, Email: a.schliess@europastadt-goerlitz.de

Impressum Datenschutz Button - Nach oben scrollen Button - Nach oben scrollen