zurück zur Übersicht

Oberbürgermeister Deinege besuchte die Partnerstadt Amiens

Oberbürgermeister Deinege besuchte die Partnerstadt Amiens

vom 05.07.2016

Präsident der Métropole d’Amiens Alain Gest und Bürgermeisterin Brigitte Fouré gemeinsam mit Oberbürgermeister Siegfried Deinege (Foto: Florian Krätschmer)

Am vergangenen Wochenende besuchte Oberbürgermeister Siegfried Deinege die nordfranzösische Partnerstadt Amiens. Beim gemeinsamen Treffen mit Bürgermeisterin Brigitte Fouré und dem Präsident der Métropole d’Amiens, Alain Gest, tauschten sie sich über 45 Jahre Städtepartnerschaft aus.

Dabei wurde von vergangenen Begegnungen gesprochen und Pläne für die Zukunft entworfen, die die Partnerschaftsbeziehungen beleben könnten. Als Gastgeschenk überreichte der Oberbürgermeister an die Gastgeber aus Amiens eine Stadtansicht des Görlitzer Malers Andreas Neumann-Nochten.

Die Stadt an der Somme bewirbt sich als Europäische Jugendhauptstadt 2019. Gemeinsam mit Derry City & Strabane in Nordirland, dem englischen Manchester, Novi Sad in Serbien und dem italienischen Perugia steht Amiens in der Endauswahl. „Selbstverständlich möchten wir Amiens bei diesem großartigen Vorhaben unterstützen“, so Oberbürgermeister Siegfried Deinege.

Am Freitag verfolgte Oberbürgermeister Deinege die Gedenkveranstaltung „100 Jahre nach Beginn der Schlacht an der Somme“, an der unter anderem die britische Königsfamilie, Staatspräsident François Hollande und  Bundespräsident a. D. Horst Köhler teilnahmen.

„Ich  freue mich, dass zu diesem wichtigen Ereignis Vertreter aus allen vier Partnerstädten angereist sind“, sagte Bürgermeisterin Fouré. Neben der Delegation aus Görlitz waren auch Stadtvertreter aus Dortmund, Tulsa in den Vereinigten Staaten sowie Darlington in Nordengland anwesend. Oberbürgermeister Deinege, der zum ersten Mal die französische Partnerstadt besuchte, war von der beeindruckenden Architektur der Stadt, unter anderem von der Cathédrale Notre-Dame d'Amiens, begeistert.

Informationen zur Bewerbung von Amiens als Europäische Jugendhauptstadt 2019 finden Sie unter: https://www.facebook.com/Amiensforyouth/

Impressum Datenschutz Button - Nach oben scrollen Button - Nach oben scrollen