zurück zur Übersicht

Sommerblumenbepflanzung 2016

Sommerblumenbepflanzung 2016

vom 01.06.2016

Gärtnerinnen während der Pflanzarbeiten auf dem Postplatz, SG Stadtgrün, 2016

Tausende Blüten in erneut verschiedenen Pflanzkombinationen erwarten wir in den nächsten Wochen auf den Görlitzer Plätzen.

Gestern konnten die GärtnerInnen des Städtischen Betriebshofes den Wechsel der Pflanzflächen vom Frühjahr- zum Sommerflor auf dem Post- und Marienplatz fertigstellen. Bereits in der vergangenen Woche wurden die Sommerblumen auf dem Wilhelmsplatz gepflanzt. So mancher Passant freute sich über die Verwandlung des Postplatzes am gestrigen Tag und schaute verwundert, unter den sonst typischen Sommerblumen auch einfache Petersilie wiedererkannt zu haben. Tatsächlich reiht sich nun nach jahrelangem Verzicht auf die Verwendung echter Kräuter  in diesem Jahr Petersilie zum Pflanzenarrangement hinzu.  An die Verwendung von Dill auf Post- und Wilhelmsplatz können sich viele Görlitzer noch gut erinnern. Die vornehmliche Verwendung der Petersilie als Küchenkraut steht hier natürlich nicht im Vordergrund. Vielmehr erwarten wir den Respekt der Vorbeikommenden und hoffen, dass sich die Verkostung in Grenzen hält. Schließlich soll die Petersilie durch ihre Farbe und Blattstruktur an dieser Stelle eine vermittelnde Rolle zwischen den Sommerblumen einnehmen. Ein Experiment bleibt es allemal.

Post- und Marienplatz
Thema: Millefleurs in Gelb-Orange und Blautönen mit eine Schuss Bordeauxrot
Pflanzen: Pompon-Dahlien, Strauchmargeriten, Sonnenhut, Fuchsschwanz, Leberbalsam, Prachtkerze, Ziertabak, Studentenblumen und Petersilie
Anzahl: 4.100 Stück

Wilhelmsplatz
Thema: Ornamentbeete in Pastelltönen
Pflanzen: Blühende Artischocke, Hohes Eisenkraut, Ball- und Beetdahlien, Löwenmaul, Bunt- und Schwarznessel, Zinnien, Salbei, Begonien und Leberbalsam
Anzahl: 9.800 Stück

Pflanzen insgesamt: 15.450 Stück
Pflanzenlieferung: Gartenbau Scholze – Bernstadt
Pflanzarbeiten und Pflege: GärtnerInnen des Städtischen Betriebshofes
Pflanzplanung: SG Stadtgrün

Pressekontakt Stadt Görlitz:
Tel. +49 3581 6712-11
presse@goerlitz.de

Impressum Datenschutz Button - Nach oben scrollen Button - Nach oben scrollen