zurück zur Übersicht

Lichterkette am 4. März 2016

Lichterkette am 4. März 2016

vom 29.02.2016

Licht an für Mitmenschlichkeit

In diesen bewegten Zeiten ist es wichtiger denn je, einander zuzuhören und mit Respekt zu begegnen, Argumente achtsam auszutauschen und den Zusammenhalt der Gesellschaft zu stärken. Nur gemeinsam können wir die wachsenden humanitären und kulturellen Herausforderungen bewältigen. Web: http://lichterkette.europastadt.org

Unter dem Motto „Licht an für Mitmenschlichkeit“ rufen die Evangelische Innenstadtgemeinde Görlitz und der Förderverein Kulturstadt Görlitz-Zgorzelec e.V. daher auf, in einer Lichterkette am 4. März 2016 in Görlitz zusammenzustehen. Sie soll vom Bahnhof über die Berliner Straße bis zur Frauenkirche reichen.

Als Stadtgesellschaft treten wir ein
•    für einen offenen und konstruktiven Diskurs
•    für eine hilfsbereite, mittragende Bürgerschaft
•    für ein kultiviertes und vertrauensbildendes Miteinander
Folgen Sie deshalb unserem Aufruf und reihen sich ein in die Görlitzer Lichterkette!

Veranstalter:     
Evangelische Innenstadtgemeinde Görlitz und Förderverein Kulturstadt Görlitz-Zgorzelec e.V.

Sammelpunkte (Information & Kerzen):
An der Frauenkirche | Straßburg Passage | Schulstraße | Bahnhofstraße/ Berliner Straße

Ablauf

  • 17:00 Uhr    Friedensgebet in der Frauenkirche
  • 17:00 Uhr    Musikalische Einstimmung durch die Kapelle   
                     „Nachbarschaftshilfe“ am Bahnhof/ Berliner Straße  
  • 17:30 Uhr    Bilden der Lichterkette von beiden Sammelpunkten aus
  • 18:00 Uhr    Schließen der Lichterkette
  • 18:15 Uhr    Ende der Lichterkette
  • 18:30 Uhr    Abschluss am Postplatz/Gerichtsgebäude (Dank des  Oberbürgermeisters und der Veranstalter an die Teilnehmer)
  • 19:00 Uhr       Offizielles Ende der Veranstaltung

Impressum Datenschutz Button - Nach oben scrollen Button - Nach oben scrollen