zurück zur Übersicht

Neißstraße als Fußgängerzone? – Stadt lädt zur Diskussion ein

Neißstraße als Fußgängerzone? – Stadt lädt zur Diskussion ein

vom 09.02.2016

Der Abschluss der Bauarbeiten in der Neißstraße rückt näher. Ende vergangenen Jahres haben mehrere Gewerbetreibende den Vorschlag an die Stadtverwaltung herangetragen, diese Straße in der Altstadt künftig als Fußgängerzone auszuweisen. Diese Idee soll auf einer Anliegerversammlung am Montag, dem 22. Februar 2016, um 18:00 Uhr in der Jägerkaserne (Raum 350)

diskutiert werden. Anliegen dabei ist es, Vor- und Nachteile einer solchen Verkehrslösung gemeinsam mit Bewohnern, Hauseigentümern und Gewerbetreibenden zu erörtern. Interessenten sind herzlich willkommen.

Impressum Datenschutz Button - Nach oben scrollen Button - Nach oben scrollen