zurück zur Übersicht

Internationaler Aktionstag „Nein zu Gewalt an Frauen“

Internationaler Aktionstag „Nein zu Gewalt an Frauen“

vom 10.11.2015

Aus Anlass des Internationalen Aktionstages „Nein zu Gewalt an Frauen!“ am 25. November lädt die Gleichstellungsbeauftragte für Frauen und Männer der Stadt Görlitz zu folgenden Veranstaltungen ein:

Vom 21. bis 22. November 2015, 10:00 Uhr-16:00 Uhr findet in der Turnhalle der August Moritz Böttcher Grundschule, Schulstraße WENDO-Selbstbehauptungskurs für Frauen statt.
WENDO ist ein spezielles und umfassendes Konzept zur Selbstverteidigung und Selbstbehauptung für Frauen. Hierbei werden eigene Handlungsstrategien reflektiert und erweitert. WENDO ist kein Kampfsport, sondern eine Möglichkeit, seine eigenen Kräfte und Grenzen einzuschätzen und sich im Notfall helfen zu können.
In dem Kurs werden die Teilnehmerinnen mit einem Mix aus Selbstbehauptung, Verteidigungstricks, Übungen zur Wahrnehmung, Reaktion und Körpersprache konfrontiert. Des Weiteren gibt es Rollenspiele und Gesprächsrunden zu den Themen „Angst“, „Gewalt“ und „Frau sein“. Das Wochenendseminar WENDO richtet sich an Frauen zwischen 20 und 40 Jahren.
Anmeldeschluss ist der 13.11.2015.
Kosten: 25,00 Euro
Anmeldung bitte  sollte bitte über die Volkshochschule Görlitz,
info@vhs-goerlitz.de, Tel. 03581 40 098 0 erfolgen. Dieser Kurs findet in Kooperation mit der VHS Görlitz statt.

                                

Lesung und Diskussion mit Anne Wizorek
Weil ein # Aufschrei nicht reicht
Moderne Geschlechterbilder statt Schubladendenken

Zu einer Lesung mit Diskussion können alle Interessierten am Montag, 23. November, 19:30 Uhr, in das Vino e Cultura, Untermarkt 2 kommen.
Autorin und #Aufschrei-Initiatorin Anne Wizorek stellt ihr Buch „Weil ein #Aufschrei nicht reicht: Für einen Feminismus von heute“ vor.
Der Eintritt ist frei. Es wird um eine Spende für das Frauenschutzhaus „Domiziel“ der Diakonie gebeten.

Impressum Datenschutz Button - Nach oben scrollen Button - Nach oben scrollen