zurück zur Übersicht

Fünf Jahre Testcenter in Görlitz: SQS expandiert weiter

Fünf Jahre Testcenter in Görlitz: SQS expandiert weiter

vom 27.08.2013

SQS Software Quality Systems, der weltweit führende Spezialist für Software-Qualität, wächst am Standort Görlitz auch im fünften Jahr nach der Gründung des dortigen Testcenters weiter.

SQS Software Quality Systems, der weltweit führende Spezialist für Software-Qualität, wächst am Standort Görlitz auch im fünften Jahr nach der Gründung des dortigen Testcenters weiter. Nachdem die Niederlassung mit heute knapp 200 Mitarbeitern zu einem der größten IT-Arbeitgeber der Neißestadt geworden ist, will das Unternehmen bis Ende des Jahres weitere 20 bis 30 neue Stellen in Görlitz schaffen. Mittelfristig ist eine Expansion auf über 300 Mitarbeiter geplant.

Das Testcenter in Görlitz profitiert von der derzeit allgemein starken SQS-Expansion. So will das Unternehmen in diesem Jahr weltweit 700 neue Jobs schaffen, rund 300 davon alleine in Deutschland. „Der Grund für das Wachstum speziell in Görlitz ist die weiter steigende Nachfrage nach den SQS-Testdienstleistungen aus Testcentern", kommentiert Christian Marx, Leiter des SQS TestCenters Görlitz. „Von der Auftragslage her könnten wir sogar noch schneller wachsen, aber derzeit sind geeignete Fachkräfte auf dem hiesigen Arbeitsmarkt rar gesät."

Bewerber bei SQS in Görlitz haben sehr gute Einstellchancen, wenn sie eine Ausbildung oder Berufs­erfahrung als Bankkaufmann, SAP- oder anderer IT-Spezialist mitbringen. Auch Fachkräfte mit Call-Center-Know-how kommen im SQS TestCenter zum Zug. „Mit solch einem Hintergrund und unserer internen Ausbildung zum Software-Tester sind die neuen Kollegen innerhalb weniger Wochen fit für den Kundeneinsatz", erläutert Christian Marx.

Zu den neuen Kollegen im SQS TestCenter gehören mittlerweile auch Görlitzer und Sachsen, die wegen schlechter beruflicher Perspektiven ihre Heimat bereits verlassen hatten. Dank der auch wegen SQS schrittweisen Besserung auf dem ostsächsischen Arbeitsmarkt, kehren derzeit die ersten Fachkräfte zurück. Dazu trägt auch das von der IHK Dresden organisierte und von der Stadt Görlitz unterstützte Programm „Sachse komm zurück" bei. Es spricht unter diesem Motto „Heimkehrer und Neu-Sachsen" an, um Fachkräfte für die Region zu gewinnen.

SQS Software Quality Systems

SQS ist der weltweit führende Spezialist für Software-Qualität. Diese Position basiert auf 30 Jahren erfolgreicher Beratungstätigkeit. SQS-Berater bieten mithilfe einer standardisierten Methodologie und tiefgreifender Erfahrung in diversen Branchen Lösungen für alle Qualitätsaspekte entlang des gesamten Software-Produkt-Lebenszyklus. Das Unternehmen hat seinen Hauptsitz in Köln und beschäftigt rund 2.400 Mitarbeiter. Neben einer starken Präsenz in Deutschland und Großbritannien hat SQS weitere Tochtergesell­schaften in Ägypten, Finnland, Frankreich, Indien, Irland, den Niederlanden, Norwegen, Österreich, Schweden, der Schweiz, Südafrika und den USA. SQS unterhält zudem eine Minderheitsbeteiligung in Portugal und eine Kooperation mit einem Unternehmen in Spanien. Im Jahr 2012 erwirtschaftete SQS einen Umsatz von 210,1 Millionen Euro.

SQS ist das erste deutsche Unternehmen, das ein Primärlisting am AIM (Alternative Investment Market) in London durchführte. Darüber hinaus wird die SQS-Aktie an der Deutschen Börse in Frankfurt/Main gehandelt.

Mit über 7.000 abgeschlossenen Projekten verfügt SQS über eine starke Kundenbasis, darunter mehr als die Hälfte der DAX-30-, ein Drittel der STOXX-50- und rund 20 Prozent der FTSE-100-Unternehmen. Dazu zählen unter anderem Allianz, Beazley, BP, Centrica, Commerzbank, Daimler, Deutsche Post, Generali, JP Morgan, Meteor, Reuters und Volkswagen sowie weitere Unternehmen aus den sechs Kern-Branchen der SQS.

Weitere Informationen unter: www.sqs.com

Impressum Datenschutz Button - Nach oben scrollen Button - Nach oben scrollen