zurück zur Übersicht

Kandidaten für den Brückepreis 2016 gesucht

Kandidaten für den Brückepreis 2016 gesucht

vom 02.07.2015

Die Gesellschaft zur Verleihung des Internationalen Brückepreises der Europastadt Görlitz/Zgorzelec wird im Spätsommer 2015 den Preisträger für den Brückepreis 2016 auswählen. Kandidaten kann jeder Bürger der Europastadt Görlitz/Zgorzelec sowie Personen, die der Europastadt verbunden sind, unterbreiten.

Der Internationale Brückepreis  wird an Persönlichkeiten verliehen, die sich um die demokratische Entwicklung und die Verständigung in Europa in herausragendem Maße verdient gemacht haben. Ein Preisträger kann in allen Bereichen des gesellschaftlichen Lebens wirken oder gewirkt haben, in Wissenschaft, Kultur, Wirtschaft, Religion oder Politik, und nachhaltige Anstöße für integratives Denken und Handeln liefern. Zentrales Kriterium für die Auswahl des Preisträgers soll dessen persönlicher Einsatz sein. Mit der Preisverleihung soll zugleich der Impuls oder die Idee, die hinter dieser Persönlichkeit stehen, einer breiten Öffentlichkeit bekannt gemacht werden.

Vorschläge mit einer Begründung, die Bezug nimmt auf die genannten Kriterien, sind bis 23. August 2015 zu richten an:

Gesellschaft zur Verleihung des Internationalen Brückepreises der Europastadt Görlitz/Zgorzelec
z. Hd. Prof. Dr. Willi Xylander
Senckenberg Museum für Naturkunde
Postfach 300 154
02827 Görlitz

Oder per Mail an: post-gr@senckenberg.de

Die Brückepreis-Gesellschaft informiert die Öffentlichkeit über den Preisträger, sobald er erklärt hat, den Preis anzunehmen.

Weitere Informationen unter www.brueckepreis.de.

Impressum Datenschutz Button - Nach oben scrollen Button - Nach oben scrollen