zurück zur Übersicht

Ausstellungseröffnung „Meine kleine große Welt – wir fotografieren“ der Kindervilla „Hundert Sprachen“ vor dem Großen Saal im Görlitzer Rathaus

Ausstellungseröffnung „Meine kleine große Welt – wir fotografieren“ der Kindervilla „Hundert Sprachen“ vor dem Großen Saal im Görlitzer Rathaus

vom 25.11.2019

Zu einer Ausstellungseröffnung lädt die Stadt Görlitz am Mittwoch, 27. November 2019 um 15 Uhr vor den Großen Saal des Görlitzer Rathauses ein.

Unter dem Titel  „Meine kleine große Welt – wir fotografieren“ wird Oberbürgermeister Octavian Ursu eine Fotoausstellung eröffnen, die bis ins neue Jahr im Rathaus zu sehen sein wird. Alle Interessierten sind dazu herzlich eingeladen.

Ausgestellt werden Fotografien, die Kinder der Kindervilla „Hundert Sprachen“ von Ende August bis Anfang November bei ein Fotoprojekt aus Preisgeldern des sächsischen Mitmach-Fonds in Zusammenarbeit mit dem freischaffenden Künstler und Fotografen Sascha Röhricht aus Görlitz gemacht haben. Dabei lernten die Kinder die Kamera und Digitalfotografie kennen, bauten selbst eine Kamera Obscura und experimentierten mit optischen Hilfsmitteln wie Spektralbrille und Prisma-Kaleidoskop.

Im Bereich vor dem Großen Saal des Görlitzer Rathauses sollen zukünftig regelmäßig wechselnde Ausstellungen stattfinden. Bei Interesse melden Sie sich bitte unter: presse@goerlitz.de

Impressum Datenschutz Button - Nach oben scrollen Button - Nach oben scrollen