zurück zur Übersicht

Engagierte Stadt Camp 2019 unter Schirmherrschaft von Oberbürgermeister Octavian Ursu

Engagierte Stadt Camp 2019 unter Schirmherrschaft von Oberbürgermeister Octavian Ursu

vom 08.11.2019

Großer Weiterbildungstag für Vereine und freiwillig Engagierte findet nach seiner Erstauflage im Jahr 2017 erneut statt am Samstag, 16.11.2019 im Jugendhaus Wartburg in Görlitz.

Engagement bewegt und bildet – ein Gewinn für die Stadt, die Gemeinschaft und die Engagierten selbst. Wer in einem Verein, für eine Initiative oder in der Gemeinde aktiv ist, trifft auf Gemeinschaft, interessante Aufgaben und viel gestaltbaren Raum. Diese Erfahrungsräume schulen die Engagierten und bringen Menschen unterschiedlichster Berufsfelder zusammen. Ein jeder kann sich entsprechend der eigenen Interessen einbringen, sich dabei weiterentwickeln und durch den bunten Mix der Professionen neue Perspektiven für sich entdecken. Doch wo Menschen gemeinsam etwas bewegen, kann natürlich auch etwas schiefgehen. Die Problemlagen, mit denen sich Engagierte auseinandersetzen müssen, ähneln sich oft. Rat von Expert*innen ist da natürlich willkommen.

Deshalb haben wir das Engagierte Stadt Camp mit viel Raum für den Erfahrungsaustausch entwickelt – denn oft sind es die Engagierten selbst, die aus der einen oder anderen Krise als Expert*innen hervorgehen. Dieser große Weiterbildungstag für alle, die sich freiwillig in Vereinen, Initiativen, Verbänden oder Projekten engagieren oder das künftig gern tun möchten, findet am Samstag, den 16.11.2019 im Jugendhaus Wartburg statt.

9 praxisnahe Workshops laden ein, von Expert*innen zu lernen, Fragen zu stellen und Erfahrungen rund um das Thema Vereinsarbeit auszutauschen. Ein interaktives Rahmenprogramm ist ebenfalls in Planung mit Netzwerkstationen, Projektausstellung, Fördermarkt u.v.m. Die Schirmherrschaft für die Veranstaltung übernimmt der Oberbürgermeister der Stadt Görlitz, Octavian Ursu.

 

Das sind die Themen:

  •  Ein Riss durch den Verein -  Umgang mit politischen Konflikten und demokratiefeindlichen Einstellungen (Markus Kremser - freier Journalist und Grafiker)
  • Vereinsbuchhaltung (Rita Schübel - DLRG Weißwasser)
  • Marktplatz der guten Geschäfte - Unternehmensengagement (Andreas Tietze - Aktion Zivilcourage e.V.)
  • Wirksames Vereinsmarketing (Oliver Heinrich - Rocketman and Bear GmbH & Co KG)
  • Freiwillige gewinnen und halten (Henning Kirchner - Bildungsreferent des Oberlausitzer Kreissportbund e.V.)
  • Gruppen super moderieren (Markus Mehnert - Aktion Zivilcourage e.V.)
  • hacking politics – Stadtratsanträge schreiben (Norbert Rost - Büro für postfossile Regionalentwicklung Dresden)
  • Junges Engagement - Lernen von fridays for future (Dar Ronge - Second Attempt e.V.)

Anmeldungen bitte bis 10.11.2019 an: engagierte-stadt@goerlitz-fuer-familie.de 
Unkostenbeitrag je nach Möglichkeit:  5€ - 10 €. inkl. Mittagessen, Snacks und Getränke.

Das Engagierte Stadt Camp 2019 wird im Rahmen der Partnerschaft für Demokratie der Stadt Görlitz gefördert durch das Bundesprogramm "Demokratie leben!", den Landespräventionsrat Sachsen sowie die Stadt Görlitz.

Impressum Datenschutz Button - Nach oben scrollen Button - Nach oben scrollen