zurück zur Übersicht

Oberbürgermeister schlägt neue Sitzordnung im Stadtrat vor

Oberbürgermeister schlägt neue Sitzordnung im Stadtrat vor

vom 27.09.2019

Oberbürgermeister Octavian Ursu hat den Fraktionen im Stadtrat eine neue Sitzordnung vorgeschlagen. Oberbürgermeister, Bürgermeister und Stadträte würden dann ab der nächsten Stadtratssitzung am 7. November in Carré-Form auf gleicher Ebene sitzen.

Zuschauer, Verwaltung und Presse würden auf dem Podium des Großen Sitzungssaales im Rathaus Platz nehmen.

Oberbürgermeister Octavian Ursu sagt dazu: „Mit der neuen Sitzordnung möchte ich im Saal eine andere Arbeitsatmosphäre schaffen, bei der Sachthemen und das direkte Gespräch dazu im Mittelpunkt stehen. Wir würden zunächst gern mit einigen technischen Provisorien ausprobieren, wie die neue Sitzordnung funktioniert und ggf. mittelfristig notwendige ergänzende Technik anschaffen.“

Eine Übersicht zum Vorschlag der neuen Sitzordnung finden Sie im Anhang.

PLAN - SITZORDNUNG ab November 2019

 

Impressum Datenschutz Button - Nach oben scrollen Button - Nach oben scrollen