zurück zur Übersicht

Fernverkehrskarten auch zukünftig im Görlitzer Bahnhof

Fernverkehrskarten auch zukünftig im Görlitzer Bahnhof

vom 12.09.2019

Oberbürgermeister Octavian Ursu hat heute mit Hans-Jürgen Pfeiffer, Geschäftsführer des ZVON, über die Pläne für das Reisezentrum im Görlitzer Bahnhof gesprochen. „Es ist für Görlitz sehr wichtig, dass hier weiterhin sämtliche Fahrkartenangebote vom Nah- bis zum Fernverkehr verkauft werden und die Mitarbeiterinnen des jetzigen Reisezentrums eine berufliche Perspektive haben“, sagte er.

Hans-Jürgen Pfeiffer bestätigte, dass die Länderbahn (DLB) den Vertrieb der Fahrausweise im Bahnhof Görlitz zukünftig selbst verantworten wird. „Ich hoffe, dass die berufliche Perspektive der Mitarbeiterinnen des Reisezentrums Görlitz von allen Beteiligten verantwortungsvoll gelöst wird. Seitens der Länderbahn wurde mir da Offenheit signalisiert" „Wir wollen den Kunden im Bahnhof Görlitz einen guten und umfangreichen Service anbieten, der den Vertrieb von allen Nah- und Fernverkehrsfahrscheinen umfasst“, sagte er.

Impressum Datenschutz Button - Nach oben scrollen Button - Nach oben scrollen