zurück zur Übersicht

Görlitzer Kulturschaffende veranstalten Mitmach-Camp "WERKTAGE"

Görlitzer Kulturschaffende veranstalten Mitmach-Camp "WERKTAGE"

vom 10.09.2019

Foto Juliane Wedlich

vom 19. bis 22. September finden in Görlitz die WERKTAGE - eine Art "Mitmach-Camp" statt.

Görlitz ist eine lebendige Stadt mit unglaublich viel Energie, Kultur und bürgerschaftlichem Engagement. Überall wird gemeinsam gewerkelt, Ideen werden gesponnen und es herrscht eine kreative Atmosphäre. Viele kleine Kollektive und Teams betreiben gemeinwohlorientierte Initiativen und Projekte ehrenamtlich und schaffen es, diese mit Eigenleistung voran zu bringen. Bei den WERKTAGEN geht es um Solidarität und Unterstützung. Deswegen organisiert der Kühlhaus Görlitz e.V. mit den lokalen Initiativen ein viertägiges Camp - einen gemeinsamen "Arbeitseinsatz" - und laden Interessierte von nah und fern zum Mitmachen ein. Es geht vor allem um Spaß bei gemeinsamer Arbeit und Abenden, um Erfahrungsaustausch und darum, sich kennenzulernen. Da das Projekt dankenswerterweise von der Kulturstiftung des Freistaates Sachsen und der Kulturförderung der Stadt Görlitz gefördert ist, werden die Kosten für Unterkunft, Verpflegung und Arbeitsmaterial übernommen.

"Wir waren schon beim letzten mal 2015 dabei und das hat unseren Gemeinschaftsladen auf der Hospitalstraße eine Riesenschritt vorangebracht" - sagt Merte Storck von KoLABORacja. "Dieses Jahr wollen wir mit unseren neuen Mitgliedern zusammen die Schaufenster neu gestalten. Viele Fragen sich immernoch wer wir sind - das wollen wir ändern."

Weitere Informationen und Anmeldung gibt es unter: www.ahoj-goerlitz.de/werktage

 

Pressemitteilung und Kontakt:

Kühlhaus Görlitz e.V. (gemeinnützig)
Am Bahnhof Weinhübel 2
02827 Görlitz

03581 - 429926
03581 - 3759600 (Fax)
kontakt@kuehlhaus-goerlitz.de
www.kuehlhaus-goerlitz.de

Impressum Datenschutz Button - Nach oben scrollen Button - Nach oben scrollen