zurück zur Übersicht

Werk ohne Autor

Werk ohne Autor

Mit Regisseur Florian Henckel von Donnersmarck war ein weiterer Oscar-Preisträger für Filmdreharbeiten in der Stadt. Hier wurde eine Villa in der Südvorstadt zur russischen Kommandantenvilla. Weitere Teile des Films wurden im nahen Zittau und Großschönau sowie in Dresden gedreht.

Regisseur, Oberbürgermeister und Produzent beim Eintrag ins Goldene Buch
Regisseur Florian Henckel von Donnersmarck

Story

Im Zentrum steht der junge Maler Kurt Barnert (Tom Schilling), der aus der DDR in die BRD flieht und dem seine Kindheits- und Jugenderlebnisse aus der NS- und der SED-Zeit keine Ruhe lassen. Als er in der Studentin Ellie (Paula Beer) die Liebe seines Lebens trifft, gelingt es ihm, Bilder zu erschaffen, die nicht nur sein eigenes Schicksal, sondern die Traumata einer ganzen Generation widerspiegeln.

Werk ohne Autor - offizieller Trailer

Drehorte

Schauspieler

Paula Beer, Tom Schilling, Sebastian Koch, Lars Eidinger, Ben Becker, Saskia Rosendahl, Ina Weisse

Auszeichnungen

Nominierung für einen Goldenen Löwen bei den Internationalen Filmfestspielen in Venedig 2018

Zudem ist der Film als deutscher Kandidat für einen Oscar® in der Kategorie „Bester nicht englischsprachiger abendfüllender Kinofilm“ ausgewählt worden.

Regisseur
Florian Henckel von Donnersmarck

Produzent
Quirin Berg

Produktions-Art
kino - Produktion

Länder
Deutschland

Genre
Drama, Thriller

Veröffentlichung
2018

Drehzeitraum
Mitte Juli 2016

Impressum Datenschutz Button - Nach oben scrollen Button - Nach oben scrollen