zurück zur Übersicht

Apfelbäume J. S. Bach Straße

  • Biesnitz

Apfelbäume J. S. Bach Straße

Die kleinen Apfelbäume auf der Johann Sebastian Bach Straße tragen nur sehr kleine Früchte, deswegen möchte sie fast niemand haben. Letztendlich verfault dadurch ein großer Teil der Äpfel.

Auf den oberen Teil der Johann Sebastian Bach Straße, kurz vor der Kreuzung zur Südost Straße stehen einige kleine Äpfelbäume. Diese tragen zwar sehr viele Früchte, allerdings sind sie sehr klein. Diese kleinen Äpfel möchte natürlich fast niemand essen. Dadurch verfault leider der größte Teil des Fallobst. Vielleicht würde es helfen die Bäume stark zu beschneiden, damit weniger, dafür größere Früchte wachsen. Wenn dieses nicht möglich ist, dann wäre ggf. ein Austausch der Bäume sinnvoll. Eventuell kann man auch ein Hinweisschild anbringen, wo drauf steht, dass das mitnehmen der Äpfel ausdrücklich erlaubt ist. Möglicherweise kann man auch einen Apfelpflücker an einen Stamm hängen, zur Selbstbedienung am Baum.


Projektstand:

Kommentar Bürgerbeteiligungsbüro: nur teilweise machbar - Die Straßenbäume sind gepflegt und stark zurückgeschnitten. Ein Austausch ist hier nicht erforderlich. Die Anbringung von Hinweisschildern ist in Abstimmung mit dem zuständigen Fachamt möglich. Die Bereitstellung eines Apfelpflückers wird aufgrund der Gefahr des Diebstahls kritisch gesehen.

Ihr Kontakt zum Bürgerrat: (buergerbeteiligung@goerlitz.de)

Impressum Datenschutz Button - Nach oben scrollen Button - Nach oben scrollen