zurück zur Übersicht

Musikerunterstützung

  • Innenstadt West

Musikerunterstützung

Beim diesjährigen Fokus Festival soll es eine Bühne komplett nur für Künstler aus Görlitz geben, welche in Bild und Ton aufgezeichnet und somit unterstütz werden sollen.

Der Ton.Labor Görlitz e.V. hat seinen Sitz in der Landeskronstraße und wirkt vorrangig auf dem Gelände der RABRYKA. Ziel des Vereins ist es, junge Menschen aus Görlitz dabei zu fördern, sich musikalisch auszuprobieren. Dafür bietet der Verein u.a. regelmäßige offene Bühnen.
Zum Fokus Festival 2019 möchte der Verein eine „Local Stage“ aufbauen mit möglichst vielen jungen Bands und Künstlern der Stadt. Die Bühne findet am 17.8. auf dem Fokus Festival statt.
Geplant ist ein Workshop zum Bühnenbau mit Menschen, die regelmäßige Nutzer der RABRYKA sind (so also auch Anwohnerinnen aus dem Quartier), Aufnahmen in Ton durch den Ton.Labor e.V. während der Auftritte beim Fokus Festival sowie Videomitschnitt begleitet durch das SAEK. Bild- und Tonaufnahmen sollen den Künstlern kostenlos zur Verfügung gestellt werden, um sie möglichst umfangreich unterstützen zu können.
Wir wünschen uns, dass der Bürgerrat das Projekt beim Stadtteilfest finanziell unterstützt.
Für Technikleihe, Bühnenbau und Unterstützung des SAEK würden wir pauschal 1.000 beantragen. Sollte der Umfang der Summe nicht in das Bürgerratsbudget passen, könnten wir diesen natürlich auch anpassen.


Projektstand:

Kommentar Bürgerbeteiligungsbüro: Das Projekt ist im Rahmen der Bürgerschaftlichen Beteiligung nicht machbar. Dafür stehen andere kommunale Fördermöglichkeiten bereit.


Feedback abgeben nicht mehr möglich

Die Feedbackfunktion ist geschlossen. Es kann kein Feedback abgesendet werden. Vielen Dank für Ihre Beteiligung.

Impressum Datenschutz Button - Nach oben scrollen Button - Nach oben scrollen