zurück zur Übersicht

Beteiligungsverwaltung (SG)

Beteiligungsverwaltung (SG)

Die Stadtverwaltung Görlitz und die Unternehmen mit städtischer Beteiligung erfüllen gemeinsam und erfolgreich in Ihrem Zuständigkeitsbereich vielfältige Aufgaben der kommunalen Daseinsvorsorge, wofür häufig ein beachtliches kommunales Vermögen eingesetzt wird. Die Beteiligungsverwaltung bündelt dabei alle Aktivitäten, mit denen die Stadt Görlitz ihre Rolle als Aufgabenträger und Gesellschafter öffentlicher Unternehmen sichert.

Zu den Aufgaben der Beteiligungsverwaltung gehören:

  • die Beteiligungsverwaltung,
  • die Beteiligungssteuerung und –kontrolle,
  • das Beteiligungsberichtswesen,
  • und die Mandatsträgerbetreuung.

Die Beteiligungsverwaltung an sich, umfasst u.a. die Erarbeitung weitestgehend einheitlicher Unternehmenssatzungen und Geschäftsordnungen, die Erarbeitung einheitlicher Arbeitsabläufe und Vorlagen zur Beschlussfassung wichtiger Geschäftsabläufe, die Realisierung einer einheitlichen Dokumentablage sowie die Überwachung, Durchsetzung und Einhaltung einschlägiger Rechtsnormen.

Die Beteiligungssteuerung und -kontrolle (Beteiligungscontrolling) beinhaltet die Analyse und Koordinierung der Wirtschafts- und Haushaltsplanungen der städtischen Unternehmen und Beteiligungen auf Basis der städtischen Zielvorgaben.

Weiterhin gehört zu den Aufgaben der Beteiligungsverwaltung das Beteiligungsberichtswesen. Hauptaugenmerk liegt hier in der Erstellung eines Beteiligungsberichtes jährlich zum 31.12. entsprechend der gesetzlichen Vorschriften. Neben dem Beteiligungsbericht sind durch die Beteiligungsverwaltung aber auch Quartalsberichte als Form der unterjährigen Berichterstattung, Wirtschaftlichkeitsanalysen sowie Sonderberichte auf Anforderung des Stadtrates oder bei wesentlichen Abweichungen von der Jahresplanung zu erstellen.

Ein weiterer Schwerpunkt der Aufgaben stellt die Mandatsträgerbetreuung dar. So sind durch die Beteiligungsverwaltung regelmäßig Stellungnahmen zu Unterlagen der Gremiensitzungen bis hin zu Entscheidungsvorschlägen zu erarbeiten, wobei die Entscheidungsverantwortung letztlich beim Mandatsträger verbleibt. Die Beteiligungsverwaltung berät die Mandatsträger außerdem zu formalen Fragen und dient der Unterstützung bei der Abstimmung der Zielvorgaben der Stadt Görlitz mit denen der Gesellschaft im Rahmen der Überwachungsfunktion der Mandatsträger.

In der Beteiligungsverwaltung der Stadt Görlitz stehen Ihnen für Rückfragen zur Verfügung:

Herr Tobias Fritsche
Leiter der Beteiligungsverwaltung
Tel.: 03581/ 67 12 96
Mail: t.fritsche@goerlitz.de

Frau Gisela Hockauf
Ansprechpartnerin für die städtischen Gesellschaften
Tel.: 03581/ 67 12 95
Mail: g.hockauf@goerlitz.de

Frau Elke Wießner
Ansprechpartnerin für Zweckverbände und Vereine
Tel.: 03581/ 67 12 97
Mail: e.wiessner@goerlitz.de     

Anschrift

Untermarkt 6-8
02826 Görlitz

Ansprechpartner

Leiter/-in: Tobias Fritsche

Email: Tobias Fritsche

Telefon: +49 3581 67-1296

Fax: +49 3581 67-1441

Öffnungszeiten

Übergeordnet:

Dezernat I, OB Siegfried Deinege

Impressum Datenschutz Button - Nach oben scrollen Button - Nach oben scrollen