zurück zur Übersicht

Thematische und kostümierte Führungen

NEU!!! Mit Baumeister Roßkopf durch Görlitz

Wendel Roßkopf war 1518-1549 Stadtbaumeister von Görlitz der nach dem verheerenden Stadtbrand von 1525 den Weideraufbau leitete. Dabei verwendete Roßkopf zum ersten Mal in Görlitz Renaissanceformen, wobei der Schönhof sein ‚Pilotprojekt‘ war.
Bei seiner Tour erzählt Wendel Roßkopf über sein Leben in der Stadt und zeigt Ihnen die Häuser, die er in Görlitz erbaut hat. Dabei erzählt er viel Wissenswertes über die Renaissance, über den Ursprung und die Bedeutung und wie sie nach Görlitz kam und wie hier eine eigene Görlitzer Renaissance entstand.
Außerdem erzählt er viele Geschichten und Anekdoten aus seinem Leben und dem Leben seiner Mitbewohner. Nach dieser Tour werden Sie Görlitz mit anderen Augen sehen.

Die Führung kann auch in Englisch, Niederländisch und Polnisch gebucht werden.

Buchbar ab Mai 2021

Mehr lesen

NEU!!! Was die Görlitzer Häuser erzählen

Durch die Straßen gehend, sieht man überall an den Görlitzer Häusern Inschriften, Reliefs, Giebelfiguren, Kartuschen, Jahreszahlen, reich dekorierte Portale und vieles mehr.
In dieser Tour erfahren Sie die Geschichten und Geheimnisse die sich hinter diesen Dekorationen verstecken und kommt die Geschichte mancher Bewohner wieder zum Leben.

Die Führung kann auch in Englisch, Niederländisch und Polnisch gebucht werden.

Buchbar ab Mai 2021

Mehr lesen

Liebesgeflüster - Stadtgeschichte(n) um Begehren, Mord und Leidenschaft

Begleiten Sie unsere Gästeführerin auf einer liebenswerten, anekdotenreichen, legendenhaften Stadterkundung zum facettenreichen Thema der Liebe im Wandel der Zeiten und erfahren aus der Görlitzer Stadtgeschichte, was sonst gern verschwiegen wird.

Mehr lesen

Bürsten - Fässer - Keuschheitsgürtel - Ein Rundgang zur Görlitzer Handwerksgeschichte

Wir entführen Sie in die mittelalterlichen Gassen von Görlitz, Sie erfahren Kurioses und Ernstes über das alte Handwerk. Wir lassen den Bürstenbinder, den Bader und den Brauer wieder lebendig werden.

Mehr lesen

Biblische Geschichten in Görlitzer Straßen

In den vergangenen Jahrhunderten haben die Einwohner Görlitz auf verschiedene Weise ihren Glauben zum Ausdruck gebracht: durch Bibelzitate an ihren Häusern, durch Abbildungen und Symbole. Während dieses Rundganges gehen wir auf Entdeckertour, wobei wir viele Orte sehen werden, die die Botschaft der Bibel verkündigen.
Natürlich sehen wir uns das Biblische Haus an und besuchen die Peterskirche, aber wir sehen auf dieser Tour auch viele weniger bekannte Orte. Dabei wollen wir auch hören was die Bibel heute noch zu uns sagt.

Die Führung kann auch in Englisch, Niederländisch und Polnisch gebucht werden

Mehr lesen

Mit Kaufmann Frenzel durch Görlitz

Um 1500 war der Kaufmann Hans Frenzel einer der reichsten Einwohner der Stadt Görlitz. Bei seiner Tour erzählt er Ihnen, wie er zu seinem großen Reichtum kam, von dem er sich sogar eine eigene Kirche bauen lassen konnte. In anderthalb Stunden zeigt er Ihnen nicht nur die Stadt, sondern nimmt Sie mit in seinen Alltag, wie er wirkte, wofür er sein vieles Geld ausgab, mit welcher Konkurrenz er kämpfte und welche Rolle der Glauben spielte.

Die Führung kann auch in Englisch, Niederländisch und Polnisch gebucht werden.

Mehr lesen

Mit Hexe Alena durch das mittelalterliche Görlitz

Kinder, Jugendliche und junggebliebene Seelen gehen mit Hexe Alena und ihrem tierischen Begleiter (Handpuppe) auf eine märchenhafte und geschichtenreiche Stadterkundung und lauschen, was die Häuser zwischen Ober- und Untermarkt zu erzählen haben.

Die Führung kann auch in Tschechisch, Russisch, Spanisch und Englisch gebucht werden.

Mehr lesen

Auf Tour mit dem Görlitzer Stadtwächter

Begleiten Sie den Görlitzer Stadtwächter durch die historische Altstadt. Lassen Sie sich zum Schmunzeln oder zum Gruseln bringen, z. B. bei der Sage vom Klötzelmönch oder der vom dreibeinigen Hund. Im Anschluss genießen Sie einen kleinen Umtrunk.

Mehr lesen

Vom Pestacker zum Sündenfall – Die etwas andere Führung über den barocken Nikolaifriedhof

Erfahren Sie bei dieser abendlichen Führung über den barocken, denkmalgeschützten Nikolaifriedhof wie Stadtgeschichte mit Lebensgeschichten verknüpft ist. Bereits im 12. Jahrhundert angelegt, blieb der Friedhof mit seinem Pestacker, den barocken Grabmalen und Epitaphen, den Grufthäusern bis in die Mitte des 19. Jahrhunderts die bedeutendste Beerdigungsstätte der Stadt Görlitz. Unheimliche, skurrile und sagenhafte Episoden ranken sich um einzelne Grabstätten der Görlitzer Kaufleute, Handwerker und Bürgermeister mit deren Familien. Lassen Sie sich faszinieren von den spannenden und unterhaltenden Geschichten, welche die Grabsteine erzählen.

Mehr lesen

Auf den Spuren der Görlitzer Tuchmacher

Görlitz wurde reich durch den Waid- und Tuchhandel. Görlitzer Tuch war überall in Europa bekannt aufgrund seiner hochwertigen Qualität. Auch im 19. Jahrhundert wurde die Tradition der Tuchproduktion fortgesetzt. Gehen Sie mit auf diesen Rundgang und erfahren Sie faszinierende Geschichten aus der Welt der Tuchmacher, Weber und Färber ab dem Mittelalter bis ins 20.Jahrhundert.

Die Führung kann auch in Englisch, Niederländisch und Polnisch gebucht werden.

Mehr lesen

Görlitzer Kriminalfälle

Wie ein roter Faden zieht sich bei dieser Stadtführung die Geschichte des Verbrechens und der Täter durch die Straßen und deren Tatorte. An einem Ort wird aus Eifersucht und Liebe ein Mann erstochen. An anderer Stelle vergräbt ein Triebtäter sein Opfer unter dem Fußboden. Dieses und vieles mehr erfahren Sie, liebe Besucher, beim Stadtrundgang zu den originalen Orten des Verbrechens.

Mehr lesen

Film ab! – Filmführung durch die Stadt Görlitz

Dieser Rundgang entführt Sie in die Welt des Films. Görlitz bildet aufgrund seiner vielfältigen Architektur immer wieder die Kulisse für unterschiedlichste, nationale und internationale Filmproduktionen. "Der Vorleser" mit Kate Winslet, "Goethe" mit Moritz Bleibtreu, "In 80 Tagen um die Welt" mit Martial-Arts-Legende Jackie Chan, Quentin Tarantinos "Inglourious Basterds" mit Brad Pitt, und viele weitere Filme wurden hier gedreht. Lernen Sie die Drehorte kennen, und erfahren Sie, wie sie sich in Filmkulissen verwandelten. Kleine Geschichten rund um den Aufenthalt der Stars in Görlitz, und Hintergründe zu Filmdrehs machen diese Führung zum spannenden Erlebnis.

Mehr lesen

Brauner Hirsch - Führung durch eine originale Filmkulisse

Für viele nationale und internationale Filmproduktionen konnte Görlitz mit seinen Fassaden, Bauten, Straßenzügen und Plätzen als Filmkulisse dienen. Erleben Sie spannende 75 Minuten beim Blick in eine Kulisse - Begehung eines Original-Drehortes.

Mehr lesen

Historische Führung Gedenkstätte Stalag VIIIA

Im Rahmen der Führung durch die Dauerausstellung im Europäischen Zentrum Erinnerung, Bildung, Kultur MEETINGPOINT MUSIC MESSIAEN und über das Lagergelände erfahren Sie grundlegende Fakten über die Geschichte des Stalag VIII A und über Kriegsgefangene in der Stadt Görlitz sowie über das gesamte System der Kriegsgefangenenlager. Sie entdecken den Ort, an welchem Olivier Messiaen am 15. Januar. 1941 das weltbekannte „Quartett auf das Ende der Zeit“ in Gefangenschaft uraufführte. Sie erhalten ebenfalls einen Einblick in die Projektarbeit des MEETINGPOINT MUSIC MESSIAEN e.V.

Mehr lesen

Rundgang zu den Originalstätten des Jüdischen Lebens in Görlitz

Besuchen Sie mit unserer Stadtführerin Frau Burghardt während des Rundganges das Jüdische Viertel des Mittelalters, das Jüdische Bad (die Mikweh) und die Orte der Jüdischen Gemeinde von 1849 - 1941.

Mehr lesen

Adventsgeschichten und Weihnachtsbräuche in Görlitz

Lassen Sie sich mit unserer Gästeführerin auf die Advents- und Weihnachtszeit einstimmen. Erfahren Sie bei einem Gang durch die Historische Altstadt Wissenswertes zu den Traditionen, den Bräuchen und den kulinarischen Besonderheiten der Region.

Mehr lesen

Bildquellen:
Foto „Baumeister Roßkopf“: Helena Snoeijer, Foto „Görlitzer Häuser“: Herr Snoeijer, Foto "Liebesgeflüster": Europastadt GmbH, Foto "Bürsten - Fässer - Keuschheitsgürtel": Petrus Snoeijer, Foto "Biblische Geschichten in Görlitzer Straßen": Petrus Snoeijer, Foto "Kaufmann Frenzel": Helena Snoeijer, Foto "Hexe Alena": Europastadt GmbH, Foto "Stadtwächter": Gunnar Buchwald, Foto "Vom Pestacker zu Sündenfall": Saif Al Deen, Foto "Auf den Spuren der Görlitzer Tuchmacher": Helena Snoeijer, Foto "Kriminalfälle": Karina Thiemann, Foto "Film ab!": Europastadt GmbH, Foto "Brauner Hirsch": Europastadt GmbH, Foto "Historische Führung Gedenkstätte Stalag VIIIA": Meetingpoint Music Messian e.V., Foto "Stätten Jüdisches Leben": Europastadt GmbH, Foto "Braukunst und Biergenuss": Europastadt GmbH, Foto "Adventsgeschichten und Weihnachtsbräuche in Görlitz": Europastadt GmbH, Foto "Nachtwächterführung": Esta e.V., Foto "Unterwelten": Daniel Breutmann

Quelle: Stefan Müller
Impressum Datenschutz Button - Nach oben scrollen Button - Nach oben scrollen