Meine Stadt Görlitz

Görlitzer werden

Radiospot: "Jetzt Görlitzer werden"

Herzlich Willkommen in Görlitz

Görlitz hat sehr viel zu bieten: Europastadt, Filmstadt, Stadt der Zukunft, ..., ... Die Stadt Görlitz registrierte in den letzten Jahren mehr Zuzüge als Fortzüge. Der positive Trend lässt sich auf das breite Wohn- und Freizeitangebot in der Neißestadt, das reiche Kulturleben und die Familienfreundlichkeit zurückführen. Werden auch Sie Görlitzer. Wir haben Ihnen auf dieser Seite alle wichtigen Informationen zusammengestellt. 

Die schönste Stadt Deutschlands?

Der wohl größte Schatz der Europastadt Görlitz/Zgorzelec ist ihr architektonischer Reichtum. Allein in Görlitz sind fast 4.000 Baudenkmale aus 500 Jahren europäischer Baugeschichte erlebbar. Größtenteils aufwändig saniert, finden sich hier Bauten der verschiedensten Epochen – von der Gotik, über die Renaissance bis zur Gründerzeit und dem Jugendstil. Professor Gottfried Kiesow, der ehemalige Präsident der Deutschen Stiftung Denkmalschutz, bezeichnete Görlitz als die schönste Stadt Deutschlands – besuchen Sie Görlitz und Sie werden ihm zweifellos Recht geben....

Mehr lesen

Stadt der Zukunft

Oberbürgermeister Octavian Ursu möchte das Projekt „Europastadt Görlitz/Zgorzelec 2030 – Stadt der Zukunft“ zu einem zentralen Zukunftsvorhaben der Stadt und der Bürgerinnen und Bürger machen. Dabei sollen moderne Technologien zur Energieeinsparung und Digitalisierung zum Einsatz kommen.

„Der Projekttitel ,Europastadt Görlitz/Zgorzelec 2030 – Stadt der Zukunft‘ steht für das Leben und Arbeiten der Zukunft, und damit für eine Weiterentwicklung der Europastadt als Stadt der Zukunftstechnologien. Über gezielte Forschung und Ansiedlung neuer Technologien wollen wir unter anderem auch das Ziel der klimaneutralen Stadt bis 2030 erreichen. Eine kluge Wirtschaftsentwicklung und die Schaffung neuer, gut bezahlter Arbeitsplätze soll dafür Antrieb sein“, sagt Octavian Ursu.

Mehr lesen

Filmstadt

Mit viel Charme und einer romantischen Atmosphäre begeistert Görlitz immer wieder. Zahlreiche Filmproduzenten schwärmen von der vielseitigen Kulisse der Neißestadt. Sie war erstmals in den 50er Jahren Drehort und seitdem sind hier über 100 Produktionen entstanden, dazu zählen u.a.  „Der Vorleser“, „Inglourious Basterds“, „Goethe!“, „Die Bücherdiebin“ und das starbesetzte „The Grand Budapest Hotel“.

Herrlich unaufgeregt zeigen sich die Bewohnerinnen und Bewohner selbst und verbuchen damit bei Kate Winslet, Emma Thompson, Wes Andersen und anderen Filmgrößen einen weiteren Pluspunkt: sich meist unbehelligt im Stadtbild von „Görliwood“ bewegen zu können, wie Görlitz inzwischen von vielen liebevoll genannt wird. Nicht zuletzt sind die Filmdrehs auch ein wichtiger Aspekt für die lokale Wirtschaft, profitieren doch Hotels, Gastgewerbe, Handwerker und Dienstleister von der Anwesenheit der Filmcrews.

Als Drehort für „Grand Budapest Hotel“ gewinnt Görlitz sogar einen Award als DIE europäische Filmlocation des Jahrzehnts.

Filmfans erkunden die Filmstadt u.a. mit dem neuen "Walk of Görliwood" mit seinen themenspezifisch gestalteten Schaufenstern.

MEHR ZU GÖRLIWOOD

Görlitz - Zgorzelec: gelebte Europastadt

Die beiden Städte Görlitz und Zgorzelec stehen wie nur wenige Städte in Europa auch unmittelbar für die europäische Geschichte: Trennung nach dem zweiten Weltkrieg, zaghafte Annäherung, geschlossene Grenzen und intensive gemeinsame Entwicklungen seit der politischen Wende in der damaligen DDR im Jahr 1989.

Gemeinsam mit Zgorzelec, dem auf der östlichen Seite der Neiße gelegenen polnischen Stadtteil, hat sich Görlitz 1998 zur Europastadt erklärt und liefert ein Beispiel dafür, wie die Menschen zweier Nationen Grenzen überwinden können. Seit der Erweiterung der Europäischen Union im Jahre 2004 ist die Stadt buchstäblich in die Mitte des Kontinents gerückt. Internationales Miteinander in allen Bereichen bildet seitdem die Basis für die spannende Weiterentwicklung der Stadt in Europa.

MEHR ZUR EUROPASTADT

Görlitz hat ein Herz für Familien

Weshalb sich Familien in Görlitz so wohlfühlen? Ganz einfach – weil Görlitz bezahlbaren Wohnraum bietet und gleichzeitig von wunderschönen Naherholungsgebieten umgeben ist. Darüber hinaus gibt es ein breitgefächertes Kulturangebot für Familien und ein großes Spektrum an Sportvereinen und Kinder- und Familientreffs. Gerade Kinder haben hier die Möglichkeit, sich unglaublich vielfältig auszuprobieren.

Mehr lesen

Wohnen in Görlitz – attraktive Alternative zum Großstadtstress

Potenzial, Kreativen, Freischaffenden und jungen Familien eine neue Heimat zu bieten. Die besonderen Merkmale dieser Kommunen spielen dabei eine zentrale Rolle.

Auch die Corona-Pandemie und der damit verbundene Trend zum Arbeiten im Homeoffice bergen Chancen für Klein- und Mittelstädte. Einige Rahmenbedingungen stehen einem Zuzug aus der Großstadt aber auch entgegen. Dies sind einige wissenschaftliche Ergebnisse der Begleitforschung im Projekt „Stadt auf Probe – Wohnen und Arbeiten in Görlitz“ vom Interdisziplinären Zentrum für ökologischen und revitalisierenden Stadtumbau (IZS).

 

Mehr lesen

Jobsuche und Arbeiten in Görlitz

Görlitz ist ein besonderer Ort zum Leben und Arbeiten und bietet ganz vielfältige Möglichkeiten, sich beruflich zu verwirklichen - je nach Qualifikation und Branche. Angefangen von der Industrie über das verarbeitende Gewerbe und Handwerk, bis hin zu Dienstleistungen, IT, Forschung und Lehre setzen Görlitzer Firmen auf Fachkräfte- und Nachwuchssicherung.

Mehr lesen

Weshalb Studenten nach Görlitz gehören

Ideale Bedingungen für Dein Studium, u.a. mit persönlicher Betreuung, spannende Studiengänge, die es nicht überall gibt, viele Kontaktmöglichkeiten zur Wirtschaft, aber auch ein intensives Campusleben, preiswertes Wohnen, Internationalität, viele Ausflugsmöglichkeiten etc. sind nur einige der Gründe, die für ein Studium in Görlitz sprechen. Mehr dazu erfährst Du hier:

Studieren in Görlitz

Den Lebensabend in Görlitz verbringen

Besonders gerne kommen Senioren aus den alten Bundesländern nach Görlitz. Sie schätzen das interessante Flair, die attraktiven und dennoch preiswerten Wohnungsangebote, die vielen grünen Oasen inmitten der Stadt, die reizvolle Umgebung, das gute Kulturangebot und nicht zuletzt die Überschaubarkeit mit ihren kurzen Wegen. Mehr Informationen finden Sie auf der Senioren-Portalseite:

Mehr lesen Zur Seite des Seniorenbeirates der Stadt Görlitz

Bildquellen: Foto Weshalb Studenten: Hochschule Zittau/Goerlitz; Foto Wohnen in Görlitz: R. Weisflog; Foto Jobsuche und Arbeiten: Cideon Software; Foto Senioren: Gerhart-Hauptmann-Theater Zittau-Görlitz; Foto Familien in Görlitz: Nikolai Schmidt

Radiospot "Jetzt Görlitzer werden"

In einer bundesweiten Radio-Kampagne wird in den von RAUDIO.BIZ betreuten Hörfunkprogrammen FEMOTION Radio, SPORTRADIO DEUTSCHLAND und Radiosender dpd Driver's Radio ein Radiospot über Görlitz ausgestrahlt. Der Spot wird deutschlandweit bis zum 21. Oktober 2021 regelmäßig über DAB+ zu hören sein. Mit dem Radiospot sollen vor allem potenzielle Neu-Görlitzer und Rückkehrer angesprochen werden. Wir wollen die Stadt Görlitz, als Stadt der Wissenschaft, Forschung und der neuen Technologien ausbauen. Dafür brauchen wir insbesondere gut ausgebildete Fachkräfte und junge Familien, die sich hier in unserer Stadt niederlassen wollen.

Quelle: Die Partner GmbH

Mehr über Görlitz erfahren:

Sprechen Sie uns an! Wir beantworten gern Ihre Fragen und leiten Sie ggf. an alle relevanten Stellen weiter:

Tel: 03581 - 671210

Des Weiteren gibt es Infos in diesem Flyer.

 

Das beliebte Willkommenspaket für Zugezogene wird bis Ende 2021 verlängert.
Alle bisherigen Partner sind weiterhin dabei.
Insgesamt locken 20 attraktive Angebote.

zum Begrüßungspaket für Neugörlitzer

alle Angebote

Impressum Datenschutz Button - Nach oben scrollen Button - Nach oben scrollen