zurück zur Übersicht

Fw-Ausschreibung

S t e l l e n a u s s c h r e i b u n g

In der Stadt Görlitz ist für die Berufsfeuerwehr die Stelle

Sachbearbeiter/in vorbeugender Brandschutz

zum nächstmöglichen Termin zu besetzen.

Die Tätigkeit beinhaltet unter anderem:

  • Organisation und Umsetzung aller erforderlicher Aufgaben des vorbeugenden Brandschutzes;
  • Erarbeitung von Stellungnahmen zu Bauanträgen/Erschließungsplänen zu Belangen des bautechnischen Brandschutzes einschließlich Bauzustandsbesichtigungen bzw. Teilnahme an wiederkehrenden Überprüfungen in Verbindung mit der Bauaufsicht;
  • Beratungen von Architekten, Bauherren und Bürgern in Angelegenheiten des bautechnischen Brandschutzes;
  • Beratung und Realisierung von Maßnahmen zu Brandmeldeanlagen;
  • Vorbereitung, Durchführung und Auswertung von Brandverhütungsschauen entsprechend gesetzlicher Vorschriften;
  • Organisation des Brandsicherheitswachdienstes;
  • Bearbeitung von Aufgaben der Löschwasserversorgung;
  • Umsetzung von Aufgaben im Rahmen des Brandschutzes innerhalb der Stadtverwaltung Görlitz;
  • Öffentlichkeitsarbeit;
  • Mitwirkung im Einsatzdienst.

Wir erwarten von den Bewerberinnen/Bewerbern:

  • eine abgeschlossene Ausbildung für die Laufbahngruppe 2, 1. Einstiegsebene der Fach-richtung Feuerwehr (bisher: Ausbildung für den gehobenen feuerwehrtechnischen Dienst);
  • Erfüllung der besonderen gesundheitlichen Anforderungen des feuerwehrtechnischen Dienstes (G 26.3);
  • fundierte Kenntnisse der einschlägigen Gesetze und Vorschriften;
  • Führerschein Klasse B, wünschenswert Klasse C;
  • gute soziale Kompetenzen insbes. sicheres und überzeugendes Auftreten, hohes Verantwortungsbewusstsein, Eigeninitiative, organisatorisches Geschick sowie Kooperationsbereitschaft.

Die Stelle ist für die Besetzung mit Beamten in der o. g. Laufbahngruppe geeignet und mit der Besoldungsgruppe A11 bewertet. Für den Fall der Besetzung mit einem Beschäftigten erfolgt die Vergütung in Entgeltgruppe 11 TVöD.

Wir freuen uns auf Ihre schriftliche Bewerbung, die Sie bitte einschließlich Ihrer Unterlagen (tabellarischer Lebenslauf, Zeugniskopien sowie sonstige Referenzen) bis zum
19.01.2018 an die

Stadtverwaltung Görlitz, Hauptverwaltung, Postfach 30 01 31, 02806 Görlitz.

richten.

Für weitere Auskünfte stehen Ihnen bezüglich fachspezifischer Fragen der Leiter der Feuerwehr Herr Restetzki, Tel: 03581/486412 und für arbeitsrechtliche Fragen Frau Burkhardt, Tel: 03581/671516 zur Verfügung.

Bitte beachten Sie, dass elektronische Bewerbungen keine Berücksichtigung finden. Aufwendungen im Zusammenhang mit der Bewerbung werden nicht erstattet. Für den Fall des Rücksendewunsches bitten wir Sie um Mitgabe eines ausreichend frankierten Briefumschlages.

zurück zur Seite Feuerwehr Görlitz

Impressum Datenschutz Button - Nach oben scrollen Button - Nach oben scrollen