Aktuelles Görlitz

950 Jahre Görlitz

950 Jahre Görlitz. Projektwettbewerb zum Stadtjubiläum 2021

Der Aktionskreis für Görlitz e.V. hat beschlossen, den Projektwettbewerb „950 – W!r sind Görlitz“ zu verlängern. Das ursprünglich geplante Ende der Bewerbungsfrist für den Wettbewerb zum 31.03.2020 ist hiermit aufgehoben. Der Projektwettbewerb wird wegen der unklaren Entwicklung der Corona Epidemie vorläufig ohne Enddatum verlängert.
Damit möchte der Aktionskreis für Görlitz e.V. allen Interessierten, auch denen unter uns, welche im Moment wirklich andere Sorgen haben, die Teilnahme ermöglichen.
Allen, die ihren Projektantrag schon abgeben haben, wird bis zum endgültigen Ende des Projektwettbewerbs die Möglichkeit zur Überarbeitung ihres Wettbewerbsbeitrages angeboten.
Im Zuge dessen möchte der Aktionskreis darauf aufmerksam machen, dass es möglich ist, mehrere Projekte einzureichen und noch ein bisschen die Werbetrommel zu rühren für Aktionen, die in die Preisgeldkategorie zu 1000 €uro fallen.
Die Geschäftsstelle des Aktionskreises bleibt vorerst, bis zum 19. April 2020, für Publikumsverkehr geschlossen. Rückfragen erreichen uns per Mail unter kontakt@aktionskreis-goerlitz.de oder telefonisch unter 03581 417736.

Im Jahr 2021 wird Görlitz 950 Jahre alt.

Diesen Geburtstag will die Stadt feiern – und zwar mit einem Fest der Bürgerschaft, das sich über das ganze Jahr und über die ganze Stadt erstrecken soll.

Unter dem Motto „Wir sind Görlitz“ sind alle Görlitzer Bürger, insbesondere die von ihnen getragenen Bürgerräte, alle Vereine, Schulen, Kirchen und sonstigen Institutionen aufgerufen, sich bei der Gestaltung des Stadtjubiläums einzubringen.

Den Rahmen dafür setzt ein Projektwettbewerb, den der Aktionskreis für Görlitz e.V. im Auftrag der Stadt Görlitz durchführt.

Willkommen sind kreative Ideen für Aktionen  zu folgenden Themenbereichen:

  • Geschichte und Geschichten
  • Gesellschaft, Wirtschaft, Zukunft
  • Natur und Sport
  • Glaube, Kunst und Wissen
  • Alte und Junge

Für jeden Themenbereich werden 7 Preise ausgelobt, die im Rahmen eines Wettbewerbs von einer unabhängigen Jury vergeben werden

  • Je einmal 5.000 €
  • Je zweimal 2.000 €
  • Je viermal 1.000 €

Mit dem Preisgeld von insgesamt 65.000 €  können also 35 Veranstaltungen unterstützt werden.

Die Beteiligung am Projektwettbewerb erfolgt über einen Projektantrag, der bis spätestens 31. März 2020 einzureichen ist.

Das Formular und die ergänzenden Wettbewerbsbedingungen sind bei der Geschäftsstelle des Aktionskreises oder auch über die Wettbewerbs-Website erhältlich:

Klosterplatz 10, 02826 Görlitz, Telefon 03581-417736

info@aktionskreis-goerlitz.de
www.aktionskreis-goerlitz.de
www.wirsindgoerlitz.de

Das Ziel ist ehrgeizig: Ein vielseitiges und fantasievolles Programm, das die Vielfalt der Stadtgesellschaft abbildet.

Anders als bei den bisher üblichen Festveranstaltungen, wo von hoher Hand ein Event vorbereitet und bereitgestellt wird, ist hier das Engagement der Bürgerschaft gefragt. Das ist von Seiten der Stadtregierung neu und mutig. Und es kann durchaus auch als   Kompliment für die Bürgerschaft angesehen werden. Denn ihr wird Engagement und Kreativität zugetraut.

Für den Aktionskreis für Görlitz e.V., der sich in seiner dreißigjährigen Geschichte immer als wichtige Stimme der Görlitzer Zivilgesellschaft verstanden hat, bedeutet  dieser Projektauftrag zugleich Anerkennung und Herausforderung.

Die Herausforderung lautet: Wie können möglichst viele Akteure für das Stadtjubiläum gewonnen werden? Dazu muss die Teilnahme finanziell attraktiv, thematisch offen und administrativ einfach sein.  Im Rahmen des Projektwettbewerbs sind diese Bedingungen optimal erfüllt.

Mit den Preisgeldern können die unterschiedlichsten Vorhaben finanziert werden; die Themenbereiche sind so umfassend, dass so gut wie kein Thema ausgeschlossen ist. Und das Antragsverfahren ist so einfach wie möglich gehalten und ohne bürokratischen Aufwand zu erledigen.

Nun liegt es an den Görlitzern zu zeigen, was ihnen ihre Stadt wert ist.

Wenn die Bürger das  Motto des Stadtjubiläums ernst nehmen, wird der Projektwettbewerb ein großer Erfolg.

Es lautet: „Wir sind Görlitz!“

www.wirsindgoerlitz.de

 

 

Im Jahr 2021 wird Görlitz 950 Jahre alt. Diesen Geburtstag wollen wir mit verschiedenen Aktionen und Veranstaltungen, die durch die Stadt Görlitz, die Kultureinrichtungen und die Bürgerschaft vorbereitet werden, feiern.

Mit der Auftaktveranstaltung des Aktionskreises für Görlitz am 10. Dezember starteten die Vorbereitungen für das Festjahr. Dabei steht, wie bei allen unseren Festen, die engagierte Bürgerschaft im Mittelpunkt.

Alle Bürger, die von ihnen getragenen Bürgerräte, Vereine, Schulen, Kirchen und sonstigen Institutionen können sich bei der Gestaltung

des Stadtjubiläums einbringen. Mit Ihren „Geschichte und Geschichten“, zu den Themenbereichen „Gesellschaft, Wirtschaft, Zukunft“, „Natur und Sport“, „Glaube und Wissen“ und „Alte und Junge“ können sie sich und Ihre Ideen in einem Projektwettbewerb in den Mittelpunkt stellen.

Ziel ist ein vielseitiges und fantasievolles Programm für 950 Jahre Görlitz im Jahr 2021, das die Vielfalt der Stadtgesellschaft abbildet.

Ich bin sehr gespannt auf Ihre Ideen und freue mich auf eine gute Zusammenarbeit.

Herzlich

Ihr Octavian Ursu
Oberbürgermeister

 

Impressum Datenschutz Button - Nach oben scrollen Button - Nach oben scrollen