Aktuelles

  • Die künstlerischen Entwürfe für das deutsch-polnische Projekt „Görlitzer ART“ sind von Dienstag, dem 23. Juni 2015, an in Görlitz zu sehen. Die Ausstellung im Johannes-Wüsten-Saal des Barockhauses Neißstraße 30 ist an diesem Tag ab 14 Uhr zugänglich. Zur Eröffnung sind auch die acht Künstler aus Polen anwesend, die für den öffentlichen Raum der Stadt Görlitz Kunstwerke entworfen haben. Diese sollen vom 1. April 2016 bis zum 1. April 2017 an markanten Plätzen der Neißestadt gezeigt werden.

  • Die Stadtverwaltung Görlitz ruft Vereine, Verbände, Kirchgemeinden, Bürgerinitiativen und Selbsthilfegruppen auf, aus ihren Reihen ehrenamtlich Tätige für die Auszeichnung „Meridian des Ehrenamtes“ zu benennen.

Startseite