Wirtschaft Görlitz

Willkommen in Görliwood

Oscarverdächtig – Görlitz als Drehort

Unter Filmschaffenden ist Görlitz schon lange kein Geheimtipp mehr. Bereits seit den 50er Jahren dient die Stadt regelmäßig als Kulisse für historische Szenen. Und das ist kaum überraschend. Auf engstem Raum stehen Denkmale vieler Epochen zur Verfügung – vom Mittelalter bis zur Nachkriegszeit. Mit Bauwerken der Spätgotik, der Renaissance, des Barocks, des Jugendstils und Quartiere der Gründerzeit gilt Görlitz heute als städtebauliches Gesamtkunstwerk. Und auch über die Stadtgrenzen hinaus locken Drehorte wie malerische Schlösser und bezaubernde Hügel- und Berglandschaften im Dreiländereck als Filmkulisse.

Im Umgang mit Stars ist Görlitz Profi. Selbst ein so großes Aufgebot wie für die Dreharbeiten zu „The Grand Budapest Hotel“ mit Schauspielergrößen wie Ralph Fiennes, Willem Dafoe, Bill Murray, Tilda Swinton, Jude Law, Jeff Goldblum und Adrien Brody bringt die Görlitzer nicht sonderlich aus der Ruhe. Das wird von den VIPs sehr geschätzt. Emma Thompson, die im April und Mai 2015 unter anderem mit Brandon Gleeson und Daniel Brühl für die Verfilmung des Romans „Jeder stirbt für sich allein“ (Alone in Berlin) von Hans Fallada vor der Kamera stand, betonte: „Görlitz ist sehr friedlich und seine Bewohner unglaublich freundlich.“

Nicht zuletzt sind die Filmdrehs auch ein wichtiger Aspekt für die Wirtschaft, profitieren doch Hotels, Pensionen und Gaststätten von der Anwesenheit der Filmcrews. Die Wahrscheinlichkeit, einen Promi beim Abendessen zu treffen ist hoch und lockt viele Gäste an. Zudem erhalten Handwerker, Händler und Dienstleister vor Ort Spezialaufträge von den Produktionsfirmen und tragen somit zum Erfolg der Filme bei.

 

Unser Service für Produzenten und Filmteams

Vielseitige Kulissen, kurze Wege und günstige Produktionskosten sind nur ein paar der Vorzüge, die Görlitz als Drehort bietet. Bei der Suche nach geeigneten Locations und beim Einholen von Drehgenehmigungen unterstützen wir Sie gern. Mit unserem vielseitigen Netzwerk vermitteln wir Ihnen unkompliziert Dienstleister und unterstützen bei der lokalen Presse- und Öffentlichkeitsarbeit wie z.B. der Suche nach Komparsen. Auch der Kontakt zu passenden Unterkünften, Caterern und weiteren Dienstleistern ist schnell hergestellt. Wir betreuen Sie gern nach individuellen Ansprüchen der Produktion - vertraulich und kompetent.

Ansprechpartner

Ansprechpartnerin für weitere Informationen zur Filmstadt Görlitz ist

Anja Schließ
Mitarbeiterin Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Tel.: +49 (0)3581 475743
a.schliess@europastadt-goerlitz.de

 

Sie planen die Umsetzung einer Filmproduktion in Görlitz?
Ihre Ansprechpartnerin für Drehgenehmigungen etc. ist

Kerstin Gosewisch
Öffentlichkeitsarbeit des Kulturhistorischen Museum Görlitz
Tel.: +49 (0)3581 671691
k.gosewisch@goerlitz.de

Genehmigung beantragen  Sie wechseln in den Bereich "Meine Stadt".

 

Mehr Informationen zur Filmlocation Görlitz hält die Internetseite der Mitteldeutschen Medienförderung bereit.

www.mdm-online.de

Handout zum Produktionszentrum Görlitz

 

„Auf Motivsuche lief ich durch die Straßen und dachte: Dass es so etwas Schönes in Deutschland gibt! Die Architektur und die große Hilfsbereitschaft vor Ort sind sehr beeindruckend. Es war nur eine Frage der Zeit, bis Görlitz als Filmstadt wieder entdeckt wird.“

Markus Bensch, Studio Babelsberg Motion Pictures GmbH Production executive/ location „In 80 Tagen um die Welt“, „Der Vorleser“

 

„Am liebsten noch ganz viele Filme in Görlitz! Arbeiten und Leben auf höchstem Niveau. Es ist ein Vergnügen, hier produzieren zu können – in der Beziehung bin ich Wiederholungstäter“

Peter Hartwig, Produzent,„Goethe“ (2009), „Zum Geburtstag“ (2012)

Impressum Datenschutz Button - Nach oben scrollen