Bürgerbeteiligungsräume

Rauschwalde

Der Bürgerrat wurde am 16.02.2016 für zwei Jahre gewählt. Für den Beteiligungsraum „Rauschwalde“ sind rund 6.000 Euro im Jahr 2016 vorgesehen.

 

Die nächste öffentliche Sitzung des Bürgerrates findet am 07. September 2016 um 19 Uhr in der Sportlerklause Rauschwalde statt. Thema ist die Ordnung und Sicherheit im Stadtteil. Der Bürgerpolizist Jürgen Steffen beantwortet Fragen zu Diebstählen, Einbrüchen usw. Alle interessierten Bürger sind herzlich eingeladen.

 

Aktuelles:

Der Bürgerrat von Rauschwalde war bisher nicht untätig und möchte hiermit die Chance nutzen, um über Aktuelles zu informieren. Seit der ersten Sitzung am 02.03.2016 gibt es schon einige Aktivitäten zu verzeichnen. Das Frühlingsfest der Lebenshilfe Görlitz e. V. wurde finanziell untersützt. Es wurden u. a. Fragebögen verteilt. um in Erfahrung zu bringen, welche Anliegen die Bürger haben. "Wir würden uns freuen, wenn noch mehr Bürger diese Fragebögen nutzen, um uns ihre Meinung mitzuteilen", so der Bürgerrat aus Rauschwalde.

Der angekündigte Stadtteilspaziergang im Juli fiel im wahrsten Sinne des Wortes "ins Wasser", soll aber im Herbst wiederholt werden.

Die nächste Möglichkeit, mit den Bürgern ins Gespräch zu kommen, ist das ASB-Sommerfest am 13. August. Auch bei diesem Fest wird der Bürgerrat Rauschwalde mit einem Info-Stand vertreten sein und über seine Arbeit berichten. Auch weitere Stadtteilfest sollen unterstützt werden, wie das Adventsfest der Lebenshilfe oder der Adventsmarkt am Gesundheitszentrum (Pflegestift Rauschwalde). Für die öffentliche Sitzung im September ist ein Bürgerpolizist eingeladen. Im Herbst sind die Bürger aufgerufen, bei der Laubberäumung am Diesterwegplatz mitzuhelfen. Falls sich genug Interessierte finden, soll es einen oder mehrere Abende zur Geschichte des Stadtteils Rauschwalde geben (sh. Foto Mühle).

Ein Teil des Budgets für 2016 ist für die Neugestaltung des Außengeländes der Kita "Himmelszelt" bestimmt. Dort wird eine Spiel- und Erlebnislandschaft aus Holz gestaltet, in der die Kinder die Natur hautnah erleben können. Der Holzgestalter David Weise und sein Team haben hier Großes geleistet, so dass der Spielplatz noch bis zum 70jährigen Jubiläum des Kindergartens am 25.09.2016 fertig wird. Konkret übernimmt der Bürgerrat die Kosten für den Kriechtunnel (siehe Foto). Es gibt Überlegungen, auch in den Folgejahren jeweils eine Kindertageseinrichtung finanziell zu unterstützen.

Die gewählten Bürgerräte selbst können nicht alle Probleme lösen und sind deshalb vor allem auf die Rückmeldungen und die Mitwirkung der Bürger angewiesen. Neben den erwähnten konkreten Aktivitäten ist es deshalb ein weiterer Schwerpunkt, die Anliegen der Bürger aufzunehmen und an die jeweils zuständigen Mitarbeiter der Stadtverwaltung weiterzuleiten. Im Stadtteil Rauschwalde wohnen viele ältere Menschen, denen eine saubere Stadt und sichere Gehwege wichtig sind. So soll für zusätzliche Abfallbehälter gesorgt werden, ebenso für neue Bepflanzungen und die Anschaffung von Bänken. Auch über die Möglichkeit der Gestaltung wenig ansehnlicher Fassaden (z. B. Mauer an den "Zwei Linden" oder das ehemalige Trafo-Haus gegenüber) haben wir nachgedacht. Vielleicht gibt es Graffiti-Künstler, die das - kostengünstig - übernehmen wollen. Der Zustand von Straßen und Gehwegen bereitet besonder den älteren Rauschwaldern Sorge. Als Beispiel sei hier der Weg Rosa-Luxemburg-Straße/Hans-Beimler-Straße/Finkenweg genannt oder auch der Weg hinter der Sporthalle am Diesterwegplatz. Der Bürgerrat Rauschwalde ist offen für Fragen und Anregungen und Kritik.

Tagungsrhythmus:

Jeden 1. Mittwoch im Monat ab 19 Uhr öffentliche Bürgerratssitzung in der Sportlerklause des SV Koweg Görlitz e. V., Sporthalle Rauschwalde

Erreichbarkeit:
buergerbeteiligung-rauschwalde@goerlitz.de                     

Facebook-Gruppe: www.facebook.com/GoerlitzRauschwalde

Briefkasten: im REWE-Markt Rauschwalde

Bürgerräte

Barbara Thierbach

Christiane Schulz

Philipp Wiesner

Wolfgang Duschek

Kriechtunnel Kita
Kriechtunnel Kita "Himmelszelt"
Windmühle in Rauschwalde
Windmühle in Rauschwalde
Impressum Datenschutz Button - Nach oben scrollen