Investieren am Berzdorfer See

Ausgewählte Projekte

Ausgewählte Projekte

Übersicht der Projekte am Berzdorfer See

Kontakt

Katharina Poplawski
Projektleiterin Görlitz am See
Tel.: +49 (0) 3581 4757-45
see@europastadt-goerlitz.de

 

Entwicklungsgebiete:

  • Badebereich Nord
  • Badebereich Nord-Ost
  • Deutsch-Ossig
  • Hafen
  • Ehemalige Tagesanlagen

Projektbeispiele

Hafen Tauchritz

Projektbeschreibung
Wasser- und landseitige Erschließung des Standortes mit nachfolgender Hafenentwicklung für eine Kapazität von 100 Liegeplätzen in erster Ausbaustufe. Bei entsprechendem Bedarf können gleichwohl weitere Liegeplätze in einer zweiten Ausbaustufe geschaffen werden. Neben den Liegeplätzen bedarf es der Errichtung umfassender Ver- und Entsorgungsangebote (Strom, Wasser, Fäkalien, Sanitäranlagen), Slip- und Krananlage usw.

Das Hafengebäude befindet sich in der Endphase der Baugenehmigung und wird demnächst gebaut.

Ziele
Erschließung des Berzdorfer Sees für den Wassersport

Zielgruppen
Kernzielgruppe Bootsbesitzer aus der Region (v.a. Segler) in Ergänzung durch Regattateilnehmer und Wassersporturlauber aus den umliegenden Ferieneinrichtungen

Situationsbeschreibung/Handlungsbedarf
Der Standort ist bislang noch nicht infrastrukturell erschlossen. Der Bebauungsplan befindet sich derzeit in der Erarbeitung. Das Projekt hat insgesamt eine sehr hohe Akzeptanz in der Region.

Projektbewertung
Die Realisierung des Hafens besitzt eine Schlüsselfunktion für die Entwicklung des Sees, indem einerseits die angestrebte wassersportliche (touristische) Seenutzung möglich ist und andererseits das Wassersportzentrum als Motor für die Ansiedlung weiterer touristische Angebote (Gastronomie, Camping, Unterkünfte) im Umfeld (Ankerfunktion) fungiert. Darüber hinaus hat das Projekt auch eine hohe Signalwirkung für die Region als Leuchtturmprojekt für die Entwicklung am See.

Website: http://marina-goerlitz.jimdo.com

Insel der Sinne

Neubau Wellness-Hotel „Insel der Sinne****“

in Görlitz am See 33

Von Juni 2016 bis Dezember 2017 entsteht ein 4 Sterne Hotel mit 46 geräumigen Doppelzimmern und Suiten mit Vollverglasung und Balkon. Das dazugehörige See-Lounge-Restaurant umfasst eine große Terrasse über dem Wasser mit Steg für Bootsanleger sowie einen Seepavillon für Tagesgäste und Feierlichkeiten. Der Wellnessbereich mit Panoramasauna verfügt über einen direkten Seezugang mit Strand. Ein moderner Seminar- und Tagungsraum für Firmen ergänzt die Anlage für Geschäftskunden. 

Bauherr: Insel der Sinne GmbH & Co. KG
Planung/Bauleitung: ABK architekturbüro kück

Bildquelle: Architekturbüro Kück, Ina Lachmann

Gut am See

Das Gut am See befindet sich auf der über 800 Jahre alten Schlossanlage des ehemaligen Rittergutes Tauchritz.
Seit 2013 ist der Hof mit den Wirtschaftsgebäuden im Privatbesitz. Nach der Umbauphase entstand aus einer der großen Scheunen eine Ausflugsgastromie und Eventlocation. Hier finden in der Außengastronomie ca. 180 Gäste Platz. In unserem Restaurant bieten wir unseren Gästen eine mediterrane Küche und hausgebackene Kuchen an. Das Gelände mit der goßen Gastronomie bietet auch Platz für Familienfeiern, Konzerte, Hausmessen und Tagungen.
Das besondere Ambiente, die einmalige idyllische Lage direkt am Berzdorfer See (Görlitzer See) lädt Sie zum Verweilen und Genießen ein. Das Gut am See mit dem Wasserschloss Tauchritz hat sich zu einer der beliebtesten Ausflugsziele am Görlitzer See entwickelt.

Quelle: Isolde Iser

Impressum Datenschutz Button - Nach oben scrollen