Gruppenreisen

Mehrtagesprogramme für Gruppen

Mehrtagesprogramme

Nehmen Sie sich Zeit und verbinden Sie Ihren Görlitz-Besuch zu einem Mehrtagesprogramm mit einer Stippvisite in die faszinierende Umgebung.

Faszination einer Stadt: entdecken – verweilen – wiederkommen

Die Stadt an der Neiße blickt auf eine abwechslungsreiche und spannende Vergangenheit zurück.
Ihre Stadterkundung führt Sie über Ober- und Untermarkt, Schönhof und Rathaus, das kunstvoll gestaltete Biblische Haus, den Reichenbacher Turm und die Peterskirche zur originalgetreuen Nachbildung des Heiligen Grabes von Jerusalem. Neben Baudenkmälern aus Gotik, Barock und Renaissance verfügt Görlitz auch über ein beeindruckendes Gründerzeitviertel. Vorbei an der Landeskrone, dem schon von Weitem zu sehenden Wahrzeichen der Stadt, fahren Sie schließlich bis zum Berzdorfer See, einem renaturierten Tagebau, der sich zu einem der größten Naherholungsgebiete der Region entwickelt.

Mehr lesen

Von Mittelalter bis Gründerzeit – eine Zeitreise durch die Epochen

Lassen Sie sich vom architektonischen Facettenreichtum der Stadt verzaubern und wandeln Sie durch die Epochen.
Durch die Zeiten begleitet Sie der Görlitzer Stadtwächter, eine historische Persönlichkeit, die Sie mit spannenden, wissenswerten Episoden unterhalten wird. Alle Musikliebhaber können sich auf das Vorspiel auf der Sonnenorgel in der Peter- und Paul-Kirche, der östlichsten Stadtkirche Deutschlands, freuen. Ohne Frage - die Vielfalt in Görlitz wird Sie fesseln. Erfahren Sie schlesische Geschichte, verweilen Sie am Heiligen Grab, flanieren Sie an der Neiße, und lassen Sie sich die kulinarischen Köstlichkeiten schmecken.

Mehr lesen

Begegnungen diesseits und jenseits der Neiße

Tauchen Sie ein in das pulsierende Leben der Kulturstadt Görlitz und lassen Sie sich inspirieren.
Ein geschulter Reiseführer zeigt Ihnen die Schönheiten des Riesengebirges und begleitet Sie auf den Spuren des schlesischen Dichters Gerhart Hauptmann. Vielleicht begegnet Ihnen in einem der idyllischen Orte, den Naturschutzgebieten oder den Wintersportregionen auch der Berggeist Rübezahl ...

Mehr lesen

Oberlausitzer Impressionen

Vier unvergessliche Tage, an denen Sie die Region Oberlausitz, ihre Besonderheiten und ihre Menschen kennenlernen.
Sie beginnen Ihre Erkundungen in der historischen Görlitzer Altstadt und werden einen Tag im Naturpark Zittauer Gebirge verbringen. Eine weitere Tagesfahrt führt Sie zu den landschaftlichen Schönheiten des Fürst-Pückler-Parks in Bad Muskau, der zum UNESCO Weltkulturerbe zählt.

Mehr lesen

Sechs auf einen Streich: Der Oberlausitzer Sechsstädtebund

Bautzen, Görlitz, Kamenz, das heute polnische Lauban (Luban), Löbau und Zittau schlossen sich 1346 im Oberlausitzer Sechsstädtebund zusammen.
Als Vereinigung zum Schutze des Landfriedens bestand der Bund bis 1815. Erleben Sie auf Ihrer Reise durch die sechs Städte den Reichtum an Geschichte und Geschichten aus 1.000 Jahren Oberlausitz. Das Angebot gilt ganzjährig, die Übernachtung ist alternativ in Görlitz, Zittau oder Bautzen möglich. Das Programm kann Ihren Vorstellungen entsprechend individuell geplant werden. Der Ausgangspunkt ist frei wählbar, je nach Übernachtungsort sind die Tagesprogramme austauschbar.

Mehr lesen

Entlang der via regia durch die Oberlausitz und Niederschlesien

Machen Sie Station an verschiedenen Orten, durch die einst die via regia führte.
Beginnend in Görlitz führt Sie die Reise in die sorbisch-katholische Oberlausitz mit Besuch der 1000-jährigen Stadt Bautzen und der Klosteranlage St. Marienstern. Anschließend erwartet Sie eine spannende Führung im Lessing-Museum in Kamenz. Mit den Städten Liegnitz und Breslau erleben Sie imposante Orte, die von längst vergangenen Zeiten zeugen.

Mehr lesen

Kleinode abseits touristischer Pfade im Dreiländereck

Das Dreiländereck ist voll erlebbarer Geschichte und Geschichten und beginnt in Görlitz mit dem mittelalterlichen Nikolaifriedhof.
Im polnischen Schlesien entdecken Sie u.a. Burg Czocha aus dem 13. Jahrhundert.

Mehr lesen

Görlitz – Ein Wintermärchen

Lassen Sie sich verzaubern von der tief verschneiten Landschaft und den weiß bepuderten Städten.
Bei einer Fahrt durch die Oberlausitz haben Sie die Möglichkeit, traditionelles Handwerk hautnah zu erleben und in der Schauwerkstatt der Herrnhuter Sterne den Handwerkern über die Schultern zu schauen. Auf der Rundfahrt durch das Zittauer Gebirge erleben Sie schließlich Winterromantik pur.

Mehr lesen

Bildquellen:
Foto "Fazination einer Stadt": Europastadt GmbH, Foto "Vom Mittelalter bis zur Gründerzeit": Europastadt GmbH, Foto "Begegnung diesseits und jenseits der Neiße": Rainer Weisflog, Foto "Oberlausitzer Impressionen": MGO Bildarchiv, Foto "Sechs auf einen Streich": Europastadt GmbH, Foto "Entlang der via regia": MGO Bildarchiv, Foto "Kleinode abseits touristischer Pfade": Die Partner GmbH, Foto "Görlitz - Ein Wintermärchen": Nikolai Schmidt

Bildquelle: Alexander Roemisch
Bildquelle: Alexander Roemisch
Impressum Datenschutz Button - Nach oben scrollen