Erlebnis Görlitz

Görlitzer Art

Kunstausstellung Görlitzer ART

Das Projekt verwandelt die Stadt bis April 2017 in eine Galerie unter freiem Himmel

In diesem Jahr lassen sich in Görlitz besondere Entdeckungen machen: zeitgenössische Kunst vor historischer Kulisse. Seit April werden unter der Überschrift „Görlitzer ART“ insgesamt zehn Kunstwerke an öffentlichen Straßen und Plätzen in Görlitz präsentiert. Sie lassen sich zu einem Stadtspaziergang der besonderen Art verbinden. Diese einzigartige Ausstellung unter freiem Himmel dauert ein Jahr lang, so dass man die modernen Kunstwerke vor dem Hintergrund aller Jahreszeiten erleben kann. Das Projekt steht in direktem Zusammenhang mit der Kulturhauptstadt Europas 2016 Wrocław/Breslau und wird unter künstlerischer Leitung der dortigen Kunstakademie realisiert. Künstler aus Breslau haben ihre Werke, Objekte und Installationen speziell für konkrete Orte in Görlitz entworfen und umgesetzt. Darunter sind sowohl etablierte Künstler, die mit ihrer Kunst bereits in vielen Ländern der Welt vertreten sind, als auch Studenten der Breslauer Kunstakademie, die zum ersten Mal in ihrem Leben die Chance bekommen, den öffentlichen Raum zu gestalten. Die entstandene Mischung der Stilrichtungen, die Vielfalt und Dichte der künstlerischen Interventionen im Stadtgebiet zwischen dem Görlitzer Bahnhof und der Altstadtbrücke macht die Ausstellung „Görlitzer ART“ zu einem ästhetischen Erlebnis für Bürger und Besucher der Stadt.

Impressum Datenschutz Button - Nach oben scrollen