Flüchtlinge in Görlitz

Flüchtlingssituation

Aktuelle Lage in Görlitz

In Görlitz befinden sich zur Zeit nur Personen im Asylverfahren. 157 Familien, bestehend aus 676 Personen aus 17 Nationen, wurden in 65 Häuser untergebracht.

Die Sozialbetreuung teilen sich DRK und ASB:
DRK: zuständig für  66 Familien (277 Personen)
ASB: zuständig für 91 Familien (399 Personen)

 

Folgende Personengruppen halten sich in der Stadt GR auf:

Menschen aus der Erstaufnahmeeinrichtung (EAE)
(Freistaat Sachsen)

  • übergangsweise in Görlitz
  • aus EAE am Flugplatz (bis zu 230 Plätzen)
  • EAE (Zuständigkeit LK) an Autobahn (bis zu 50 Plätze) für „vollziehbar Ausreisepflichtige“

Menschen im Asylverfahren (Asylbewerber)
(Stadt GR)

  • sind Familien, welche dezentral untergebracht sind
  • Leben im von LK angemieteten Wohnungen mit mind. Ausstattung
  • werden durch DRK und ASB während des Verfahrens betreut

Menschen mit Asylstatus/ Aufenthaltsgenehmigung
(Stadt GR)

  • mit Erhalt des Status -> erhalten sie keinerlei weitere Betreuung
  • Integrationskurs (Deutschkurs) ist verpflichtend

Unbegleitete Minderjährige Ausländer (UMA)
(Stadt GR)

  • 73 UMAs -> bei 4 Trägern

Weitere Informationen zum Asylverfahren in Deutschland

 

Der Asylweg

Ablauf des Asylverfahrens

 

Aktuelle Informationen der Landesdirektion zum Thema Asyl / Asylverfahren finden Sie hier

Impressum Datenschutz Button - Nach oben scrollen Button - Nach oben scrollen