zurück zur Übersicht

Denkmalschutz (SG)

Denkmalschutz (SG)

Das vielfältige Aufgabenspektrum beinhaltet unter anderem:

  • Kulturdenkmale schützen und pflegen, Zustand zu überwachen
  • auf Abwendung von Gefährdungen und Bergung von Kulturdenkmalen hinwirken
  • erfassen und wissenschaftlich erforschen
  • Kulturdenkmale wegen ihrer geschichtlichen, künstlerischen, wissenschaftlichen, städtebaulichen oder landschaftsgestaltenden Bedeutung im öffentlichen Interesse erhalten

Praktikum im Bereich Denkmalschutz

Voraussetzungen: Abgeschlossenes Grundstudium im Bereich Kunstgeschichte, Vordiplom im Bereich Architektur oder Bauingenieurwesen


Anfragen zur Denkmalschutzrechtlichen Genehmigung sind zu richten an:

Sekretariat Denkmalschutzbehörde
Tel.:  +49 3581 67-2623
Fax.: +49 3581 67-2625

Anfragen zu Fördermöglichkeiten sind zu richten an:

Frau Adam
Tel.:  +49 3581 67-2628
Fax.: +49 3581 67-2625

Anfragen zu Bescheinigungen gemäß §§ 7i, 10f, 11b und 10g Einkommenssteuergesetz (EStG) sind zu richten an:

Frau Adam
Tel.:  +49 3581 67-2628
Fax.: +49 3581 67-2625  


„Tag des offenen Denkmals 2016“ am 11. September 2016
Motto: Gemeinsam Denkmale erhalten.


Sonderförderung Umgebindehaus: www.stiftung-umgebindehaus.de 


Buch über den bedeutenden Görlitzer Architekten "Friedrich Paul Gerhard Röhr"   GerhardRoehr2
Gerhard Röhr war einer der kreativsten Architekten seiner Zeit in Görlitz. Etwa 200 Objekte umfasst sein Werksregister. Mit seiner Arbeit hat er das Stadtbild von Görlitz im 19. Jahrhundert wesentlich geprägt. Dabei war er auch als Innenarchitekt und Grafiker erfolgreich tätig. Seine Nachkommen haben die Dokumente seines Lebensweges gesammelt und über die Zeiten gerettet. Diesem Umstand ist es vor allem zu verdanken, dass dieses Buch erstellt werden konnte. Mit  zahlreichen originalen Bilddokumenten, Zeichnungen und detaillierten Erläuterungen zu den Gerhard Röhr zuzuschreibenden Bauwerken aus drei Stilepochen wird das reiche Schaffen dieses Architekten vorgestellt. Das Buch ist in einer Auflage von 700 Exemplaren erschienen und wird zu einem Verkaufspreis von 25,00 € angeboten.
Der Verkaufserlös fließt der Altstadtstiftung zu und kommt so der Sanierung Görlitzer Denkmale zugute.

Zuständig für:

Antrag auf Denkmalschutzrechtliche Genehmigung

Mittel aus der Altstadtstiftung

Steuerliche Abschreibung: Bescheinigungen gemäß §§ 7i, 10f, 11b und 10g Einkommenssteuergesetz (EStG)

Landesdenkmalförderung / Erhalt und Pflege eines Kulturdenkmals

Anzeige nach § 12 Abs. 1 S. 2 Sächsisches Denkmalschutzgesetz

Anschrift

Untermarkt 20
02826 Görlitz

Ansprechpartner

Leiter/-in: Peter Mitsching

Email: Peter Mitsching

Telefon: +49 3581 67-2623

Fax: +49 3581 67-2625

Link: http://www.goerlitz.de/denkmalschutz

Öffnungszeiten

Dienstag: 09:00-12:00 Uhr
13:00-18:00 Uhr
Donnerstag: 09:00-12:00 Uhr
13:00-16:00 Uhr
Freitag: 09:00-12:00 Uhr

Übergeordnet:

Amt für Stadtentwicklung

Impressum Datenschutz Button - Nach oben scrollen